2013 Merlot Columbia Valley Northstar Winery

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 59.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 78.67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Tiefes Purpurgranat mit undurchsichtiger Mitte. Konzentriertes Bouquet mit dominikanischem Tabak, und Schokopastillen, dahinter reife Zwetschgen, Holunderdrops und exotische Edelhölzer. Am kräftigen Gaumen mit beeindruckendem, pflaumigem Fruchtdruck und samtigen, gut unterlegten Tanninen, eingebunden in für Merlot unverkennbarer Extraktsüsse, hoher Extrakt auch in der konzentrierten Mitte. Wildkirschen, edle Cassiswürze, Süssholz und eine noble Arabicanote bis ins minutenlange nachklingende Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0137213075C6100
      Alkoholgehalt 14.5% vol.
      Rebsorte(n) 75% Merlot, 23% Cabernet Sauvignon, 2% Petit Verdot
      Trinkreife Jetzt bis 2028
      Passt zu Hervorragender Begleiter zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wagyuburger, Spareribs und Filet Mignon. Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten.
      Herkunftsland USA
      Region Washington State
      Subregion Columbia Valley
      Produzent Northstar
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 18 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Nein
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Lagerfähige Rotweine

      Northstar

      Alle Produkte von Northstar ›
      Northstar
      In Walla Walla Valley, einer Weinbauregion in Washington State, entsteht ein Merlot, der zu den besten der Welt gehört. Hersteller dieses delikaten Rotweines ist die Northstar Winery, deren Weine mit den besten Tropfen Kaliforniens konkurrieren können. Wenn von den bekanntesten Weinen der USA die Rede ist, denken viele Weinliebhaber zuerst an den Bundesstaat Kalifornien. Dabei gehört Washington State zu den bedeutendsten und aufregendsten Weinbauregionen Nordamerikas. Seit ein paar Jahren ist der Merlot in dieser Region marktführend. Neben den Weinsorten Chardonnay, Syrah, Concord und Cabernet Sauvignon, die in den frühen Sechzigerjahren den Weinmarkt eroberten, hat die Rebsorte Merlot sich erst in den Neunzigerjahren etabliert. Aufgrund der Nähe zum Pazifik entstehen in Washington State ausgesprochen milde, säurebetonte Weine, deren Geschmack von Früchten getragen wird. Einziges Problem der Region Walla Walla Valley sind die Nachtfröste, jedoch kommen die starken Temperaturschwankungen dem Reifeprozess der Trauben zugute. Der Inhaber der Northstar Winery vergleicht sein Unternehmen mit dem Nordstern, der auch heute noch „richtungsweisend“ ist. Der erste Jahrgang erschien 1994. Allerdings wurde das Weingut in dieser Zeit noch von Jed Steele, einem der bekanntesten Winzer Kaliforniens, geführt, bevor David „Merf“ Merfeld, der heutige Besitzer der Northstar Winery, das Unternehmen übernahm.
      Die Kombination erlesener Rotweinsorten ist für den gelernten Weinmacher immer noch eine große Herausforderung. Seine jahrelange Erfahrung und sein feines Gespür helfen ihm jedoch dabei, extravagante Cuvées zu kreieren, die von der führenden Rebsorte des Weingutes beherrscht werden. Kombiniert werden die Merlot-Trauben mit Cabernet Sauvignon, Petit Verdot oder Cabernet Franc. Eines der besten Produkte des Weingutes ist ein sortenreiner Rotwein namens „2012 Premier“, der zu 100 Prozent aus Merlot besteht. Dieser Wein überzeugt mit einem faszinierenden Zusammenspiel von Himbeeren, Kirschen, Pfefferminze und dunkler Schokolade. Ebenso raffinierte Aromen präsentiert der „2012 Merlot Columbia Valley“, der die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot vereint. Der „2010 Merlot Walla Walla Valley“ wurde von den Weinmagazinen „Wine Advocate“ und „Wine Spectator“ mit 93 und 92 Punkten ausgezeichnet. Für den großartigen Geschmack dieses außergewöhnlichen Jahrganges sind die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot verantwortlich, deren prägnanter Fruchtgeschmack sich mit Vanille, Pfeffer und Cola vermischt. Diese pikante Mischung verspricht ein extrem langes und nahezu explosives Finish.
      Northstar
      1736 J B George Rd
      99362 Walla Walla
      Vereinigte Staaten

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein St. Gallen
      071 288 52 92
      Mövenpick Wein Suhr
      062 842 22 23
      Mövenpick Wein Wettingen
      056 426 18 88
      Mövenpick Wein Winterthur
      052 203 63 60
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen

      Cabernet Sauvignon

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

      Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie der Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300.000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst - ausser in den kühlsten - lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

      ...
      mehr lesen

      Petit Verdot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Petit Verdot

      Petit Verdot ist eine autochthone rote Rebsorte aus dem Südwesten Frankreichs. Ins Deutsche übersetzt bedeutet der Name Petit Verdot soviel wie „kleiner Grünling“ und verweist damit auf die Färbung der Trauben, die wegen der sehr späten Reife der Sorte in kühleren Jahren nicht voll ausreifen können – oft weisen dann nur wenige Weinbeeren eine rote Färbung auf und der überwiegende Teil bleibt grünlich. Ursprünglich spielte Petit Verdot vor allem in klassischen Bordeaux-Cuvées aus dem Medoc eine Rolle, wo die Sorte häufig als säurege- und farbgebende Komponente verwendet wurde, um den Weinen mehr Kraft und Langlebigkeit zu verleihen; wegen der geringen Grösse der Weinbeeren ist der Tanningehalt von Petit Verdot recht hoch. Inzwischen ist die Rotweinrebe weltweit auf dem Vormarsch – während im Jahr 2000 nur etwa 1600 Hektar mit Petit Verdot bepflanzt waren, sind es heute bereits mehr als 8000 Hektar, nur circa 500 Hektar davon befinden sich im Bordelais.

      Während Petit Verdot im Bordelais nie sortenrein ausgebaut wird, sondern stets nur in kleinem Umfang für Weine mit Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot Verwendung findet, werden in wärmeren Klimazonen, in denen die volle Reife der Trauben leichter zu erreichen ist, gelegentlich auch sortenreine Petit Verdot-Weine mit eindrucksvoller schwarzroter Farbe und kräftigem, robustem Geschmack gekeltert. Die grössten Rebflächen ausserhalb Frankreichs befinden sich in Spanien, Australien, Chile und den USA. Weine mit Petit Verdot-Anteil werden häufig im Holzfass ausgebaut und können sehr gut reifen. Mit ihrer würzigen Aromatik und ihrem kräftigen Körper passen diese Weine hervorragend zu Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf.

      Entdecken Sie jetzt unser Petit Verdot-Sortiment.

      ...
      mehr lesen