2017 Balin Svizzera Italiana IGP Cantina Kopp von der Crone Visini

      CHF 55.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 73.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Parker: «So much elegance and finesse»

      Spielt in der Top-Liga der Tessiner Merlots.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Rubinrote Robe, granatfarbene Akzente. Gut gereifte Pflaumen, Preiselbeeren und Hagebuttengelee in der perfekt ausgereiften Nase, auch etwas Tabak und Lakritzenoten, schliesslich Vanille. Konzentriert und vielschichtig am Gaumen, eine feine Merlot-Frucht manifestiert sich, an rote Kirschen und Himbeeren erinnernd, ergänzt durch deutlich würzige Noten, nach und nach auch Milchschokolade, angenehm rund und ein grandioses Lagerpotenzial versprechend; saftiges, sehr präzises Finale mit feinmineralischen Akzenten.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0301117075C6000
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Rebsorte(n) 95% Merlot, 5% Arinarnoa
      Trinkreife Jetzt bis 2027
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Wildgerichten wie Hirschrücken oder auch Rindgerichten wie Entrecôte Café de Paris, Rindsvoressen und Schmorbraten. Spannend auch zu gereiftem Käse.
      Herkunftsland Schweiz
      Region Tessin
      Produzent Kopp von der Crone Visini
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 18 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Nein
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Lagerfähige Rotweine

      Kopp von der Crone Visini

      Alle Produkte von Kopp von der Crone Visini ›
      Kopp von der Crone Visini
      Das in Barbengo gelegene Weingut wird von Barbara von der Crone und Paolo Visini geführt. 2006 haben die beiden passionierten Weinproduzenten ihre beiden Betriebe zusammengelegt. Die Rebfläche beträgt 7 ha und verteilt sich auf Rebberge im Mendrisiotto, im Luganese und an der Sponda Destra im Sopraceneri. Das Winzerpaar hält sich bei der Pflege der Reben an die Richtlinien der integrierten Produktion, wobei sie noch einen Schritt weiter gehen und auf den Einsatz von Insektiziden ganz verzichten. Von der Crone und Visini legen grossen Wert auf die Ertragsregulierung. Sämtliche Trauben werden sorgfältig von Hand gelesen.
      Kopp von der Crone Visini
      Via Noga 2
      6917 Barbengo
      Schweiz
      Tel. 091 682 96 16

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Fribourg
      026 466 24 21
      Mövenpick Wein Genf-Centre
      022 900 11 20
      Mövenpick Wein Genf-Meyrin
      022 782 65 72
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Luzern
      041 458 10 00
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein St. Gallen
      071 288 52 92
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Wein Winterthur
      052 203 63 60
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen