Bio

2017 Monsordo Rosso Langhe DOC Ceretto (Bio)

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 29.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 38.67 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Ausdrucksvolle Cuvée vom Traditionshaus

Das Weingut Ceretto ist bekannt für zeitgemässe Weine und mit führend im biologischen Weinbau. Dieser ist im Piemont mit seinem nebligen, regnerischen Klima eine besondere Herausforderung und daher noch immer eine Ausnahme. Das Terroir der Langhe ist unverkennbar, ein internationaler Einfluss lässt sich aber auch ausmachen.

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Kraftvolles Rubinrot. Ein schönes Wechselspiel zwischen fruchtigen und röstartigen Noten, Himbeeren, Brombeeren, aber auch Vanille und Crème brûlée, schliesslich einige Edelhölzer. Am Gaumen gefällt die Explosivität, die sich nach und nach am Gaumen aufbaut, viel schwarze Frucht, feste Tannine und ein gutes Rückgrat; über die Mitte hinaus auch Noten nach Mokka und Tabak, sehr festes, ausdrucksstarkes Finale.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 1053217075C6100
Alkoholgehalt 14.5% vol.
Rebsorte(n) 51% Merlot, 35% Syrah, 14% Cabernet Sauvignon
Trinkreife Jetzt bis 2028
Herkunftsland Italien
Region Piemont
Subregion Langhe
Produzent Ceretto
Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
Ausbau 20 Monate im Barrique
Weinbau Bio
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Kräftige Rotweine

Ceretto

Alle Produkte von Ceretto ›
Ceretto
In der nordwestitalienischen Region Piemont bestimmen weitläufige Hügelgebiete die Landschaft. Am Rande der Poebene liegt die Stadt Alba, die als Standort des Weingutes Ceretto bekannt ist. Ceretto ist eines der wenigen italienischen Unternehmen, dessen Weine wahrhaft außergewöhnlich sind. Ceretto ist ein italienisches Weingut, dessen Weine, Architektur und umliegende Landschaft gleichermaßen begeistern. Das Unternehmen befindet sich in der Gemeinde Alba, in der wunderschönen Weinbauregion Piemont, die sich im Nordwesten Italiens erstreckt. In Weinkennerkreisen gehört die Region, die schon im frühen Mittelalter kultiviert wurde, zu den berühmtesten Weinbaugebieten des Landes. Besonders reizvoll sind die sanften Hügellandschaften, die sich in unmittelbarer Nähe der Poebene erheben. Inmitten dieser malerischen Weinbauregion liegt das Anbaugebiet des bedeutenden Weingutes Ceretto, dessen Besitzer die natürlichen Gegebenheiten der Region zu nutzen wissen. Deshalb hat das Unternehmen sich nicht nur auf die Herstellung ausgezeichneter Weine, sondern auch auf den Verkauf regionaler Produkte, insbesondere Nougat und Käse, spezialisiert.
Das Weingut Ceretto, das heute 120 Hektar umfasst, wurde in den Dreißigerjahren von Riccardo Ceretto gegründet. In den Sechzigerjahren übernahmen seine beiden Söhne Bruno und Marcello, die das Weingut in den darauffolgenden Jahren vergrößerten, das Anwesen. 1973 ließen sie einen neuen Weinkeller errichten, bevor sie die Produktionsräume des Weingutes mit hochmodernen Geräten ausstatteten. Die sonnenverwöhnten Hanglagen des Weingutes sind in erster Linie mit den beiden Rotweinsorten Nebbiolo und Barbera bewachsen, aus denen die vermutlich besten Rotweine Italiens gekeltert werden. „Barolo“ und „Barbaresco“ sind die Namen der Qualitätsweine, die das unverwechselbare Sortiment des Erfolgsunternehmens bereichern. Sowohl der Barolo als auch der „kleine Bruder“ Barbaresco begeistern mit ihrer hellen Farbe und frischen Säure. Gut eingebundene Tannine, deren Textur an Pflaumen erinnert, sind die Merkmale, mit denen diese exzellenten Rotweine gesegnet sind. Die Rotweine des Hauses sind mit großen Burgundern vergleichbar, die sich durch einen herrlichen Duft, eine ausgeprägte Tanninstruktur und eine prägnante Holznote auszeichnen. Im Mund entfaltet sich ein regelrechtes Feuerwerk facettenreicher Aromen. Vorwiegend bestimmen Waldbeeren, Heidelbeeren und Pflaumen den Geschmack, während Zimt, Tabak, Vanille, Veilchen, Pfeffer, Lakritz und Süßholz als begleitende Aromen auftreten.
Ceretto
Strada Provinciale Alba/Barolo
12051 Alba
Italien
Tel. +39 0173 282 582

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Basel
061 693 31 31
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Biel
032 342 09 14
Mövenpick Wein Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Heimberg, Thun
033 437 13 04
Mövenpick Wein Luzern
041 458 10 00
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Reinach BL
061 713 74 18
Mövenpick Wein Rotkreuz
041 790 94 70
Mövenpick Wein Suhr
062 842 22 23
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Merlot

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Merlot – samtig und geschmeidig

Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und der Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft der Merlot-Traube ist – wie bei vielen anderen Rebsorten auch – unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux-Region zurückverfolgen, wo die Merlot-Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort «merle» abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln, entweder aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung zu verdanken.

...
mehr lesen

Syrah

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Syrah – weltweit begehrt

Die Rebsorte, dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre, gehört heute – zum Glück – zu den meist angebauten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6'000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrah wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180'000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der Neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

...
mehr lesen

Cabernet Sauvignon

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

 

Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie die Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300'000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst – ausser in den kühlsten – lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland und in der Schweiz ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

...
mehr lesen