2019 Giusto di Notri Rosso Toscana IGT Azienda Agricola Tua Rita

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 143.00
      1.5 l Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 95.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Ein genussvoller Lagerwert

      Komplexität, Struktur und eine grossartige Lagerfähigkeit charakterisieren den Giusto di Notri. Die reichlich vorhandenen Tannine sind schön integriert. Die kunsthistorisch relevante Kirche von Suvereto, San Giusto, ist die Namenspatronin des Giusto di Notri.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Rubinrot mit granatfarbenen Akzenten. Ein meisterhaft komponiertes Bouquet nach reifen Erdbeeren, Kirschen, aber auch Würznoten, Walnuss und Nougat, schliesslich eine Spur kalte Asche. Sanft und warm der Auftakt, wiederum viel rote Frucht zeigend, auch Lakritze und etwas Tabak, Crémant-Schokolade; insgesamt sehr explosiv und dicht, wunderbar geschliffene Tannine; druckvoll und mit einer ausgezeichneten Terroir-Charakteristik ausgestattet im langanhaltenden Finish.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0635519150B1000
      Alkoholgehalt 15.0% vol.
      Rebsorte(n) 60% Cabernet Sauvignon, 30% Cabernet Franc, 10% Merlot
      Trinkreife Jetzt bis 2034
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Schmorbraten, Lammgigot oder Tagliata. Ebenso hervorragend zu Rehragout, Rindsbraten mit Pilzen und reifem Pecorino.
      Herkunftsland Italien
      Region Toskana
      Subregion Diverse Toskana
      Produzent Tua Rita
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 18 Monate im Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Nein
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Lagerfähige Rotweine

      Tua Rita

      Alle Produkte von Tua Rita ›
      Tua Rita
      Tua Rita ist ein italienisches Weingut, das mittlerweile einen ausgezeichneten Ruf genießt. Das Weingut befindet sich in der wunderschönen Maremma-Region, unweit des Tyrrhenischen Meeres. Die Maremma ist eine der schönsten Weinbauregionen der Toskana, in der viele aufstrebende Weingüter sich angesiedelt haben. Seit mehr als 30 Jahren ist das Weingut Tua Rita ein Familienunternehmen, das heute von Simena und Stefano Frascolla geführt wird. Tua Rita ist ein recht junges Weingut, das 1984 von dem Ehepaar Virgilio Bisti und Rita Tua gegründet wurde. Von Beginn an vermochten die Hersteller erstklassige Weine zu erzeugen, weshalb das Weingut sich schnell etablieren konnte. Anfangs umfasste die Rebfläche zwei Hektar, jedoch ist das Familienunternehmen heute im Besitz eines 50 Hektar großen Anwesens. Davon sind 30 Hektar mit der charaktervollen Rebsorte Merlot bewachsen, die von ebenso ausdrucksstarken roten Rebsorten, darunter Syrah und Cabernet Sauvignon, ergänzt wird.
      Entstanden ist das Weingut Tua Rita 1984, als das Ehepaar Virgilio Bisti und Rita Tua die ersten Reben setzte. Nach dem Tod des Vaters haben die Tochter Simena und deren Ehemann Stefano Frascolla das Familienunternehmen übernommen. Unterstützt werden sie von dem erfahrenen Önologen Luca d’Attoma, mit dem sie jährlich 200.000 Flaschen Wein produzieren. Die mittelschweren Böden, die mit Lehm, Ton und Sand angereichert und mit Steinen bedeckt sind, bieten optimale Anbaubedingungen, sodass der Merlot, die Hauptrebsorte des Weingutes, bestens gedeihen kann. Da die Böden zudem reichlich Zink und Eisen enthalten, finden die Rebstöcke eine hervorragende Nährstoffdichte vor. Pro Hektar pflanzt das Familienunternehmen zwischen 5.000 und 9.000 Weinstöcke, um einen hohen Ertrag zu erzielen. Gepflückt werden die Trauben per Hand, bevor sie im Keller sortiert, vergoren und ausgebaut werden. Neben sortenreinen Rotweinen erzeugt das Familienunternehmen wunderbare Cuvées, die die Charaktereigenschaften der Rebsorten Merlot, Syrah und Cabernet Sauvignon vereinen. Sowohl Robert Parker als auch das renommierte Lifestylemagazin Wine Spectator würdigten die Rotweine mit mehr als 93 Punkten. Das Bouquet der Weine wird von reifen Beeren und exotischen Gewürzen getragen, die sich mit Vanillenoten und Schokolade verbinden. Der volle Körper und die seidige Textur unterstreichen die erlesene Qualität der Weine, die zu den besten Produkten der Toskana gehören.
      Tua Rita
      Località Notri 81
      57028 Suvereto
      Italien
      Tel. +390 565 829 237

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      1.5 l Flasche (1er-Holzkiste)

      Folgende Filialen haben mindestens 1 Flasche an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Genf-Meyrin
      022 782 65 72
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein St. Gallen
      071 288 52 92
      Mövenpick Wein Vaduz (FL)
      00423 232 78 00
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Cabernet Sauvignon

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

       

      Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie die Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300'000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst – ausser in den kühlsten – lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland und in der Schweiz ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

      ...
      mehr lesen

      Cabernet Franc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet franc – Urvater des Cabernet

      Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt – vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte, die heute vermutlich ausgestorben ist.

      ...
      mehr lesen

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot – samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und der Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft der Merlot-Traube ist – wie bei vielen anderen Rebsorten auch – unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux-Region zurückverfolgen, wo die Merlot-Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln, entweder aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung zu verdanken.

      ...
      mehr lesen