2019 Montecastro Ribera del Duero DO Bodegas y Viñedos Montecastro

CHF 29.80
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 39.73 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Edler Ribera von Peter Sisseck

Weine aus der Ribera del Duero sind so beliebt wie nie zuvor. Das gilt auch für den Montecastro, der eine wahre Geschmacksexplosion auslöst. Peter Sisseck und Carlos del Rio, die zusammen für die Weine der Bodegas Hacienda Monasterio verantwortlich sind, tüfteln am perfekten Ausgleich zwischen Komplexität und Finesse. Greifen Sie zu und erleben Sie diese Balance mit dem eigenen Gaumen.
95% Tinto Fino › 5% Merlot ›

Produktbeschreibung

Leuchtendes Granatrot mit violetten Reflexen. Ein Bouquet von roten Waldbeeren, schwarzen Kirschen und Granatapfel. Zimt-bestäubter Pflaumenwähe. Auch ein Anflug von Kirschtorte und würziger Pflaumenwähe. Weiter ätherische Noten von Thymian und Salbei in der aufblühenden Nase. Am Gaumen zeigt er sich lebendig, dynamisch, mit hinreissend jugendlichem Charme. Fruchtig-weicher Gaumenfluss mit anregender Frische, begleitet von einer dezenten, feinmaschigen Tanninstruktur. Die Balance von saftigen Fruchtaromen, einer fesselnden Mineralität und harmonischem Säurespiel ist bestechend.
Alkoholgehalt 15.0% vol.
Ausbau 16 Monate im Barrique
Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Rindsfilet, geschmorter Haxe oder Lammkotelett. Servieren Sie diesen Wein auch zu Wildgerichten und Ochsenschwanz.
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 0865419075C6100

Das könnte Ihnen auch gefallen

Montecastro

Alle Produkte von Montecastro ›
Montecastro
In der nordspanischen Provinz Valladolid an der Grenze zu Burgos liegt das Boutiqueweingut Bodegas Montecastro. Gegründet wurde es im Jahr 2000 von ein paar Freunden, deren gemeinsamer Traum es war, im prestigeträchtigen Weinbaugebiet Ribera del Duero edle Rotweine zu produzieren. Sie beauftragten den renommierten Architekten Roberto Valle mit dem Bau einer modernen Kellerei und pflanzten Reben an: 90% Tinto Fino, wie die Rebsorte Tempranillo hier genannt wird, sowie jeweils 5% Cabernet Sauvignon und Merlot. Während einige Parzellen des Weinguts also noch recht jung sind, wachsen die ältesten Rebstöcke schon seit mehr als 100 Jahren. Lehmige, kieselsteinige und kalkhaltige Böden bestimmen das Terroir, auf welchem die Montecastro-Weine entstehen. Die Weinberge liegen teilweise auf über 900 Metern über dem Meeresspiegel, wo beträchtliche Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht herrschen. Im Wein lässt sich dies an einem ausbalancierten Verhältnis zwischen üppiger Frucht und saftiger Frische wiedererkennen.

Zwei international bekannte Winzerpersönlichkeiten sorgen für Aufschwung

Im Jahr 2012 erfüllte sich Carlos del Río, Besitzer der spanischen Hacienda Monasteria, einen Traum und übernahm das Weingut Montecastro. In Zusammenarbeit mit dem dänischen Star-Önologen Peter Sisseck, berühmt für die Wein-Ikone Pingus, ist er heute verantwortlich für die Produktion von zwei Ribera-Weinen mit individueller Handschrift: Montecastro und Montecastro Reserva. Mit der Übernahme durch die Profis hat das Weingut einen qualitativen Quantensprung erlebt. Die Weinbauarbeit erfolgt im Einklang mit der Natur. Die Trauben werden von Hand gelesen und anschliessend sorgfältig sortiert. Bei der Reifung der Weine kommen grosse Fässer aus französischer Eiche zum Einsatz, daneben werden einzelne Barriques aus grossporigem amerikanischen Eichenholz verwendet – quasi als romantische Erinnerung an frühere Zeiten, als die Weine aus der Ribera del Duero fast ausschliesslich in amerikanischer Eiche verfeinert wurden.

Montecastro
VA-130
47318 Castrillo de Duero
Spanien
Tel. +34 983 484 013

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Bursins
021 824 08 24
Mövenpick Wein Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Wein Fribourg
026 466 24 21
Mövenpick Wein Genf-Centre
022 900 11 20
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Locarno
+41 91 252 11 44
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Reinach BL
061 713 74 18
Mövenpick Wein Shoppyland
031 852 08 00
Mövenpick Wein St. Gallen
071 288 52 92
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli
044 220 48 47