VIP Eröffnung Fribourg

        Der 20. Mövenpick Weinkeller der Schweiz ist am 31. Mai 2017 feierlich eröffnet worden. An zentraler Lage an der Route du Jura feierten 200 geladene Gäste in ausgelassener Stimmung die Neueröffnung. Auf 250 Quadratmeter mit über 1000 Weinen aus aller Welt bieten wir unseren Kunden ein überdurchschnittlich grosses Sortiment und kompetente Beratung.
        Gernot Haack, CEO Mövenpick Wein, (rechts) übergibt Stefan Flückiger (Mitte), Geschäftsführer Weinkeller Fribourg, die Schlüssel. Dominik Brändli (links) ist Geschäftsführer der Mövenpick Weinkeller in der Romandie.
        Gefüllte Regale mit önologischen Schätzen aus aller Welt

        Der Mövenpick Weinkeller Fribourg bietet einen Weinhumidor mit über 150 Weinraritäten, einem Degustationsautomat für konstant gekühlte Weissweine und viele Optimierungen im „look and feel“.

        Weinberater präsentiert Trouvaille aus dem Raritätenraum

        Täglich über 30 Weine zur Degustation, spannende Events, regelmässige attraktive Weinpromotions und die gewohnt umfangreiche Weinberatung runden das Serviceangebot ab.

        Openair Apéro vor dem neuen Mövenpick Weinkeller Fribourg

        Wir wünschen unserem Geschäftsführer Stefan Flückiger und seinem Team viel Freude und Erfolg im neuen Mövenpick Weinkeller Fribourg – Bon courage!

        Christoph Schwegler, Geschäftsführer Staatskellerei Zürich; Xavier Mauler, Senior Product Manager Mövenpick Coffee; Sabine Hauptmann, Leiterin Kommunikation bei Mövenpick Schweiz AG.
        Die geladenen Gäste der Eröffnung des Weinkellers Fribourg
        Süsse und salzige Leckereien des Eröffnungsbuffets
        Gäste nutzen die mediterranen Temperaturen für einen Apéro draussen
        Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren