Weintipps für die Feiertage

        Wenn nicht jetzt, wann dann? Ein feiner Wein ist nicht nur ein wunderbares Last Minute-Geschenk, sondern auch für das Weihnachtsmenü und die Silvesternacht absolut unentbehrlich. Deshalb haben wir eine vielfältige Auswahl vom Apéro bis zum Dessertwein vorbereitet, mit der Sie für die kommenden Festlichkeiten perfekt ausgestattet sind.

        Ob als edler Apéro, spannender Essensbegleiter oder feierlicher Silvester-Umtrunk Schaumweine sind der perfekter Begleiter für viele schöne Momente des Lebens. Wir haben drei herrliche Varianten für Sie ausgewählt, die viel Abwechslung bieten und grosses Vergnügen im Glas bereiten: Einer der besten Werte in der Welt der Schaumweine ist der viele Jahre auf der Hefe gereifte Vintage Brut 2013 vom Prestige-Produzenten Pol Roger  ein exquisiter Jahrgangs-Champagner, der alle Charakteristika besitzt, die dieses noble Getränk auszeichnen: finessenreiche Frucht, zarte Perlage und ein geschmeidiges Mundgefühl kombiniert mit attraktiver, mineralischer Frische. Eine italienische Alternative bietet der duftige Pinot Nero Spumante von Bottega, der weniger nach Brioche duftet, dafür aber die fruchtige Seite der roten Burgundertraube herrlich in den Vordergrund stellt und sich wunderbar harmonisch im Geschmack präsentiert. Der Cava Reserva 18 vom Familienbetrieb Rimarts gefällt vom ersten bis zum letzten Schluck mit seiner optimalen Balance von Frucht, Hefigkeit und Frische  ein genussvoller Beleg dafür, dass auch in Spanien grossartige Schaumweine in traditioneller Flaschengärung produziert werden. 

        2013 Champagne Brut Vintage Pol Roger
        Pinot Nero Spumante Rosé Gold Il vino dei poeti Bottega
        Cava DO Reserva Brut 18 Rimarts (Bio)

        Ob harmonischer Grauburgunder als Vorspeisen-Allrounder, fruchtig-würziger Sauvignon Blanc zu Fisch und Meeresfrüchten oder kraftvoll-eleganter Chardonnay zu hellem Fleisch  wir haben drei ganz unterschiedliche Weissweine für Sie ausgewählt, die je nachdem wie intensiv das Essen schmeckt, sehr unterschiedliche Akzente setzen. Während der fruchtig-milde Grauburgunder vom Spezialisten Rainer Marx sich kulinarisch ungemein anpassungsfähig zeigt und durch ein ausgezeichnetes Genuss-Preis-Verhältnis überzeugt, bringt der markante Pouilly Fumé La Demoiselle de Bourgeois die intensive Aromatik der Rebsorte Sauvignon Blanc genial auf den Punkt und verbindet diese mit zarten Barriquenoten sowie der typischen Mineralität seines Feuerstein-Terroirs. Der 12 Monate im Barrique gereifte Newton Unfiltered hingegen präsentiert ganz grosses Chardonnay-Kino aus dem kalifornischen Napa Valley und beeindruckt mit seinem unvergleichlich vollen, crèmig-schmelzigen Stil sowie edler burgundischer Finesse.

        2019 Grauer Burgunder trocken Fass 10 Nahe Marx
        2017 Pouilly Fumé AOC La Demoiselle de Bourgeois Henri Bourgeois
        2017 Chardonnay Unfiltered Napa Valley Newton Vineyard

        Diese drei kraftvollen Rotweine eignen sich nicht nur hervorragend um Ihren Hauptgang perfekt in Szene zu setzen, sondern bereiten auch nach Abschluss des Essens noch gediegenes Trinkvergnügen. Während sich die spannende Cuvée Éo Noir 2019 von der innovativen Staatskellerei Zürich angenehm füllig, weich und rund präsentiert, bietet der schokoladige Blaufränkisch Jois vom Burgenländer Winzergenius Erich Scheiblhofer ein ungemein intensives Geschmackserlebnis mit immenser Fülle und aussergewöhnlich feiner Tanninstruktur. Der üppige Syrah Block G + I 2017 vom sympathischen Sven Bruchfeld aus Chile ist nicht nur ein aromatisches Kraftpaket aus den beiden besten Parzellen (G+I) des Weingutes Polkura, sondern verbindet die konzentrierte Power eines Neue-Welt-Weines auch eindrucksvoll mit einem Hauch Rhone-Frische und viel Trinkanimation. 

        2019 ÉO Noir Vin de Pays Suisse Staatskellerei Zürich
        2018 Blaufränkisch Jois Burgenland Erich Scheiblhofer
        2017 Syrah Block G+I Marchigue Valle de Colchagua Viña Polkura

        Als geschmacklicher Höhepunkt ist ein Süsswein immer der grandiose Abschluss eines gelungenen Menüs. Da die Bandbreite der Desserts so gross ist wie die Welt der Süssweine, haben wir auch in dieser Kategorie eine vielfältige Auswahl höchst unterschiedlicher Weine für Sie ausgesucht: Mit seinem opulent fruchtigen Aroma, seiner voluminösen Süsse und seiner delikaten Vanillenote ist der 2018er Château Suduiraut der Inbegriff eines überragenden Sauternes und ein Traum zu Nachspeisen wie Crème Caramel oder Crème brûlée. Mit allen schokoladigen Dessertvariationen oder aber zu cremig-pikantem Blauschimmelkäse harmoniert der 20 Jahre gereifte Tawny Port vom Weingut Quinta do Noval aussergewöhnlich gut  ein höchst facettenreicher Portwein, der durch seine komplexe Aromatik mit Nuancen von Trockenfrüchten und exotischen Gewürzen sowie seinen intensiv beerigen Geschmack auch pur restlos begeistertFür einen höchst lebendigen Ausklang des Festessens sorgt die geniale Riesling Auslese 2019 von Dr. Hermann aus der berühmten Mosel-Lage Erdener Prälat, die mit ihrer spielerischen Balance von Fruchtsüsse und Fruchtsäure nicht nur filigrane Nachtische wunderbar begleitet, sondern auch als Solist eine erstklassige Figur abgibt.

        2018 Château Suduiraut 1er Cru Classé Sauternes AOC
        2019 Riesling Auslese Alte Reben Erdener Prälat Weingut Dr. Hermann
        Porto Old Tawny 20 Years Quinta do Noval

        Wir wünschen Ihnen grossen Genuss, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2022.

        Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren: