Jumilla

      Das Weinbaugebiet Jumilla liegt in der Region Murcia, am südlichsten Teil der Levante in Spanien. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte der Region ist Monastrell, die tiefdunkle, fruchtige und geschmeidige Rotweine hervorbringt und sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut. Monastrell macht mehr als 85 Prozent der Gesamtrebfläche aus, die gegenwärtig rund 41'000 Hektar beträgt. Das Klima in Jumilla ist warm und ausgesprochen trocken: Bei einer Niederschlagsmenge von nur etwa 300 Millimeter pro Jahr betragen die Temperaturen im Sommer häufig bis zu 40 Grad; rund 3000 Sonnenstunden sorgen für perfekte Traubenreife. Während früher grosse Mengen einfacher Tischweine in Jumilla produziert wurden, haben die Winzer den Qualitätsstandard in den letzten Jahren erheblich gesteigert, so dass heute qualitativ hochwertige Weine mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis entstehen.

      4 Ergebnisse

                              4 Artikel