Rios do Minho

Der Anbaubereich Rios do Minho liegt im Norden Portugals zwischen den Flüssen Douro und dem die Grenze zu Spanien bildenden Minho. Der typische Wein des Gebietes ist der Vinho Verde, den es nicht nur als Weisswein, sondern auch als Rosé und Rotwein gibt – allerdings sind diese Varianten bei uns deutlich weniger bekannt und verbreitet. Vinho Verde bedeutet soviel wie „grüner Wein“, was sich aber nicht auf dessen Farbe, sondern auf den knackigen Geschmack sowie darauf bezieht, dass der Wein aus noch grünen Trauben gewonnen wird. Das kühle und sehr regenreiche Klima der Region ist sehr stark vom Einfluss des nahe gelegenen Atlantik geprägt und verleiht den leichten Weissweinen ihre charakteristische Frische, ihre lebhafte Aromatik sowie ihre pikante Säure. Die wichtigsten weissen Rebsorten der Region sind Alvarinho und Loureiro, die von einer Reihe lokaler Sorten wie Arinto, Azal Branco oder Trajadura ergänzt werden.

4 Ergebnisse

                              4 Artikel