Château Cantelys

      Château Cantelys

      Château Cantelys
      Graves, eine Region im Südwesten Frankreichs, ist eines der bedeutendsten Weinbaugebiete der Welt. Hier führt Daniel Cathiard das Château Cantelys, dessen Rot- und Weißweine bereits mehrfach prämiert wurden. Das Château Cantelys ist ein französisches Weingut, das sich in einer der ertragreichsten Weinbauregionen Frankreichs befindet. Das Weingut liegt in Martillac, einer französischen Gemeinde, die der Weinbauregion Graves angehört. Da die Weine dieser Region sich durch eine herausragende Qualität auszeichnen, ist das Weinbaugebiet Pessac-Léognan seit dem 9. September 1987 mit der Zusatzbezeichnung AOC gekennzeichnet. Besitzer des Weingutes ist der Winzer Daniel Cathiard, der das Anwesen 1994 erwarb. Seit der Übernahme hat das Château Cantelys sich in ein qualitätsorientiertes Weingut verwandelt, dessen Rot- und Weißweine bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Ein begeisterter Anhänger dieser großartigen Weine ist der amerikanische Weinkritiker James Suckling, der den 2012er Weißwein des Hauses, den „Château Cantelys Blanc Pessac-Léognan AOC“, mit 90-91/100 Punkten würdigte.
      mehr
      Für die Qualität der Weine ist in erster Linie das Terroir verantwortlich, das in der Appellation Pessac-Léognan nahezu perfekt erscheint. Pessac-Léognan befindet sich in der Weinbauregion Graves, deren nährstoffreicher Untergrund mit Kieselsteinen übersät ist. Die Steine fördern den Reifeprozess der Trauben, weil sie die gespeicherte Wärme des Tages in der Nacht wieder langsam abgeben. Auf diese Weise entsteht ein äußerst günstiges Mikroklima, das vor allem dem Geschmack der Weine zugutekommt. 50 Prozent des 40 Hektar großen Weingutes werden für den Anbau von Rot- und Weißweinreben genutzt. Angebaut werden die Sorten Sauvignon Blanc, Sémillon, Sauvignon Gris, Merlot, Cabernet Sauvignon sowie Cabernet Franc, wobei die beiden Rebsorten Sauvignon Gris und Cabernet Franc lediglich 10 Prozent des Anwesens einnehmen. Jährlich werden etwa 20.000 Flaschen erzeugt, die unter den Namen „Château Cantelys Blanc Pessac-Léognan“, „Château Cantelys Rouge Pessac-Léognan“ sowie „Château Cantelys Rosé Bordeaux“ vermarktet werden. Der Weißwein des Châteaus Cantelys schmeckt besonders weich und ausgewogen. Er zeigt ein herrliches Pfirsich-Bouquet, das im Abgang von Vanille und Schokolade begleitet wird. Der Rotwein wird hingegen von einem Potpourri aus schwarzen Früchten getragen. Am Gaumen erscheint diese Rotwein-Cuvée außerordentlich ausgewogen. Die feine Säure verleiht dem Wein eine angenehme Frische, weshalb das britische Weinmagazin Decanter 89 Punkte vergab. Dieser kräftige Rotwein wird nicht nur zu würzigen Käsesorten und Fisch, sondern auch zu geschmortem und gebratenem Fleisch gereicht.
      Château Cantelys
      Tel. +33/556 72 70 91
      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden