Château Certan

      Château Certan

      Château Certan
      Vor mehr als einem Jahrhundert hat Georges Thienpont, ein erfolgreicher Winzer und Unternehmer, ein Anwesen erschaffen, das heute zu den besten Weingütern der französischen Weinbauregion Pomerol gehört. Das Château Certan hat in der Vergangenheit viele exklusive Jahrgänge hervorgebracht, die ein hohes Ansehen genießen. Das Weingut wird heute von Alexandre Thienpont geführt, der die Leidenschaft und das Qualitätsbewusstsein seines Großvaters verkörpert. Das Château Certan ist ein französisches Weingut, das seit vielen Jahrzehnten in Familienhand ist. Gegründet wurde das Weingut 1745, jedoch sorgte der damalige Winzer Georges Thienport dafür, dass das Unternehmen Ruhm erlangte. Heute genießt das Château Certan den Status eines Premiumweingutes, das erstklassige Rotweinsorten hervorbringt.
      mehr
      14 Hektar misst das Weingut, das nicht nur mit der Hauptrebsorte Merlot, sondern auch mit Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon bewachsen ist. In Pomerol, einer Weinbauregion, die sich am rechten Ufer der Dordogne erstreckt, können äußerst lagerungsfähige und samtige Rotweine entstehen, die auf den sand- und kieshaltigen Böden, die mit eisenhaltigen Ablagerungen angereichert sind, optimal gedeihen. Viele Weinliebhaber behaupten sogar, dass die besten Bordeauxweine aus Pomerol stammen. Nach der Lese, die ausschließlich per Hand erfolgt, werden die Trauben sorgfältig gekeltert. Die Fermentation findet in französischen Eichenholzfässern statt, in denen die Rotweine ihre kräftige Farbe und unverwechselbaren Aromen entwickeln. Die Premiumweine werden nicht selten 18 oder 22 Monate ausgebaut. Im hauseigenen Weinkeller des monumentalen Hauptgebäudes reift ein Merlot bei 32 Grad Celsius heran, während die Rotweinsorte Cabernet Sauvignon bei 30 Grad Celsius ausgebaut wird. Auf internationalen Weinverkostungen rangieren die Rotweine des Châteaus Certan ganz weit oben. Bewundernswert ist der unnachahmliche Stil der Weine, der sich durch samtige und tiefgründige Aromen auszeichnet. Trockene und kalte Winter, die sich mit kühlen und feuchten Frühlingsmonaten und heißen und trockenen Wintern paaren, sind für die Homogenität und die ausgezeichnete Qualität der Weine verantwortlich. Tannine und Beerenfrüchte, die von einer zarten Holznote begleitet werden, sind perfekt aufeinander abgestimmt, sodass Weinkenner sich auf ein rundum gelungenes Geschmackserlebnis freuen können.
      Château Certan
      7 Ergebnisse

                      7 Artikel