Château Chantalouette

      Château Chantalouette

      Château Chantalouette
      Das Château Chantalouette ist ein bedeutender Vertreter erstklassiger Weine. Seit dem 15. Jahrhundert ist das Weingut im Besitz der adligen Familie Lambert. Henri de Lambert, der Besitzer des Châteaus Chantalouette, weiß die Vorzüge dieser schmackhaften Rebsorte, die gewöhnlich mit anderen Rotweinsorten verschnitten wird, schon seit vielen Jahren zu schätzen.
      mehr
      Auch ist das Château Chantalouette ein bedeutender Vertreter erstklassiger Rotweine, deren Merlot-Anteil besonders hoch ist. Seit dem 15. Jahrhundert ist das Weingut im Besitz der adligen Familie Lambert. Der Winzer und Unternehmer Henri de Lambert, der das Anwesen heute führt, weiß die Geschmacksnoten der beiden Rotweinsorten Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon, die im Weinkeller vielmehr als Verschnitt dienen, um den Merlot-Anteil stilvoll zu bereichern, ebenfalls zu schätzen. Die langlebigen Rotweine des Weingutes, die den Namen „Château Chantalouette“ tragen, haben gewöhnlich einen Merlot-Anteil von 70 Prozent, während die beiden Rebsorten Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon lediglich 30 Prozent der Weine ausmachen. Damit die Rotweine einen besonders fruchtigen und feinwürzigen Geschmack entwickeln, reifen sie ausschließlich in traditionellen Eichenholzfässern heran, bevor sie nach 16 oder 22 Monaten abgefüllt werden. Nicht selten werden die Rotweine aus Pomerol als „männlich“ bezeichnet, weil die Aromen deutlich kräftiger erscheinen als bei anderen Weinen. Aufgrund ihrer Würze und Fülle werden die Rotweine, die von samtigen Tanninen beherrscht werden, zu kräftigen Käsesorten, gegrilltem oder gebratenem Fleisch serviert.
      Château Chantalouette
      Tel. +33/557 24 71 81
      3 Ergebnisse

                        3 Artikel