Cave St-Pierre

      Cave St-Pierre

      Cave St-Pierre
      In Chamoson, der französischen Region des Schweizer Kantons Wallis, liegt die Weinkellerei Cave St-Pierre, die mittlerweile seit 30 Jahren Bestand hat. Die Weinberge des Unternehmens sind nicht nur von der Rhône, sondern auch von Bergen umgeben, die den Reben ausreichend Schutz bieten. Das Weingut Cave St-Pierre ist ein bedeutendes Schweizer Unternehmen, dessen Weine sowohl in der Schweiz als auch im Ausland vermarktet werden. Geführt wird die Weinkellerei von dem erfolgreichen Unternehmer Emmanuel Carron, der seit vielen Jahren von dem erfahrenen Önologen Thierry Ciampi unterstützt wird. Die Weinkellerei verfügt über einen eigenen Weinberg, der von schwindelerregenden Berggipfeln, die die Reben vor starken Winden und Kälte schützen, flankiert wird.
      mehr
      Seit der Gründung befindet die Weinkellerei Cave St-Pierre sich in der beschaulichen Gemeinde Chamoson, die der Weinbauregion Wallis angehört. Das Wallis ist eine 5.000 Hektar große Weinbauregion, in der rote und weiße Rebsorten angebaut werden. Die Region zeichnet sich durch ein nahezu mediterranes Klima aus, das mit dem französischen Weinbaugebiet Bordeaux gleichzusetzen ist. Die meisten terrassierten Weinberge, deren Böden sich aus Lehm und Kalk zusammensetzen, erstrecken sich am Ufer der Rhône. Hier profitieren die Reben von einer gleichmäßigen Feuchtigkeit und 2.000 Sonnenstunden jährlich. Cave St-Pierre ist eine Weinkellerei, deren Weinqualität sich in den letzten Jahren stetig verbessert hat. Da das Unternehmen seine Weine nicht nur in der Schweiz, sondern auch außerhalb der Landesgrenzen verkauft, wird ein Großteil des Ertrages von benachbarten Weingütern erworben, um den Bedarf zu decken. Chasselas gilt als dominierende Rebsorte, jedoch spielen die Weiß- und Rotweinsorten Silvaner, Petite Arvine, Pinot Noir und Gamay eine ebenso große Rolle. Um die Qualität ihrer Weine langfristig zu sichern, treffen die Winzer und Inhaber der Weinkellerei Cave St-Pierre sich mitunter täglich. Zu den klassischen Walliser Weinen zählt die Produktlinie „Les Clés de St-Pierre“, die aus erlesenen Rot-, Weiß- und Roséweinen besteht. Für den Export bestimmt ist die Weinkollektion „Alpes“, die die beiden Qualitätsweine „Dôle“ und „Fendant“ umfasst. Neben den Weinlinien „Les Essentiels“ und „Réserve des Administrateurs“ bereichern Cuvées, die die Rotweinsorten Humagne Rouge, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot und Diolinoir vereinen, das Sortiment der Weinkellerei Cave St-Pierre.
      Cave St-Pierre
      5 Ergebnisse

                    5 Artikel