2008 Champagne Brut Cristal Louis Roederer

      CHF 229.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 305.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Mittleres Gelb, Silberreflexe, feines, anhaltendes Mousseux. Feines Biskuit, frischer weißer Apfel, Limettenzesten, mineralischer Touch, zart nach Walnuss. Rassig, elegante Textur, zarter Holztouch, feine weiße Frucht, zart nach Pfirsich und Apfel, lebendige, finessenreiche Struktur, mineralisch und anhaltend, präziser Stil, feine Nuancen von Birnen im Abgang, sicheres Entwicklungspotenzial, trockener Abgang, lange anhaftend.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0380008075CE100
      Alkoholgehalt 12.0% vol.
      Rebsorte(n) Pinot Noir, Chardonnay
      Trinkreife Jetzt bis 2049
      Passt zu Geniessen Sie diesen Wein zum Apéro mit Häppchen oder zu herzhaften Speisen wie Kalbsmedaillons an Rahmsauce, Pasteten in allen Varianten, Blätterteig mit Rahmragout oder Milken. Passt ausserdem hervorragend als Begleiter zu Fischgerichten und Meeresfrüchten wie geräuchertem Lachs, Riesencrevetten, Zander oder aber auch zu feinem Geflügel und Hummer.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Champagne
      Produzent Champagne Louis Roederer
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 6-10 Grad servieren
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Schaumweine und Champagner
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er Karton + Etui)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70

      Pinot Noir

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Pinot Noir - Diva unter den Rebsorten

      Wer die Nebbiolo schon als anspruchsvoll bezeichnet hat die Pinot Noir noch nicht kennen gelernt. Sie wird als Diva unter den Rebsorten bezeichnet und das nicht ohne Grund. Die Pinot Noir ist vor allem in Bezug auf ihre Lage sehr wählerisch. Diese Rotweinrebsorte bevorzugt kühles, aber nicht zu kaltes Klima und Kalksteinböden. Der Boden auf dem die Pinot Noir wächst darf gerne mit Mergel und Ton durchzogen sein. Zudem ist die Pinot Noir auch überdurchschnittlich anfällig für sämtliche Rebsortenkrankheiten sowie Frost und Fäulnis. „Trotzdem“ wird die Pinot Noir weltweit auf knapp 80.000 Hektar Rebfläche kultiviert und zu Rotwein vinifiziert. 12.000 Hektar davon befinden sich in Deutschland. Kleinere Bestände dieser Rebsorte sind noch in der Schweiz, Österreich und Italien vorzufinden. Die Hauptweinregion der Pinot Noir ist allerdings Frankreich.

      ...
      mehr lesen

      Chardonnay

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Chardonnay - beliebtes Multitalent

      ...
      mehr lesen