12%

2011 Castillo Ygay Gran Reserva Especial Rioja DOCa Marqués de Murrieta

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
Sonderangebot CHF 199.00 Normalpreis CHF 225.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 265.33 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Einer der gesuchtesten Weine Spaniens

Für den Ygay werden nur die besten Partien selektiert. Nach 10 Jahren sorgfältiger Lagerung verlässt er das Weingut. Mit diesem Wein legte Marqués de Murrieta den Grundstein für Premiumweine aus der Rioja. Der 2011er ist der Lieblingsjahrgang von Murrietas Önologin María Vargas. Auch der Wine Spectator fand nur lobende Worte und ernannte ihn zum «Wine of the Year 2020».

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Brillantes Purpur-Granat mit leuchtender Mitte. Zimtpflaumen und Lebkuchen in der betörenden Nase, begleitet von Amarenakirschen und Waldbeer-Muffins, süsslich und edel zugleich. Druckvoller Gaumenfluss mit crèmigem Extrakt und gut eingebundenen Tanninen, zunehmend stoffiger werdend, von Allem viel und dennoch perfekt balanciert, charaktervoll und gleichzeitig einzigartige Finessen ausstrahlend, Zwetschgen-Kuchen und Kirschenkompott, allgegenwärtiges Karamell- und Schokotoasting, immer wieder neue Facetten zeigend, vom filigranen Rosenduft bis hin zum verschwenderischen Pflaumenlikör.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 1023211075B6100
Alkoholgehalt 14.0% vol.
Rebsorte(n) 84% Tempranillo, 16% Mazuelo
Trinkreife Jetzt bis 2040
Herkunftsland Spanien
Region Rioja
Produzent Marqués de Murrieta
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Lagerfähige Rotweine

Marqués de Murrieta

Alle Produkte von Marqués de Murrieta ›
Marqués de Murrieta
Die Historie des Weingutes Marqués de Murrieta reicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück und ist dabei untrennbar mit der Geschichte des Anbaugebietes Rioja verbunden. Schon im Jahr 1852 produzierte der Gründer Luciano Francisco Ramón de Murrieta auf seinem Weingut – damals hieß es noch Finca Ygay – seinen ersten Rioja-Wein. Nachdem Luciano Murrieta zuvor eine Studienreise nach Bordeaux unternommen hatte, um dort seine Kenntnisse in der Weinherstellung zu verfeinern, setzte er nach seiner Rückkehr das Bordelaiser Chateau-Konzept konsequent nun auch in Spanien um. In den folgenden Jahren war Murrieta nicht nur einer der Pioniere, die mit ihrem hohen Engagement den Grundstein für die heutige DOCa Rioja – die geschützte Herkunftsbezeichnung für Weine der Region – legten, sondern auch der erste Winzer in Rioja, der seine Weine in andere Teile der Welt exportierte. Als Anerkennung für seine Verdienste verlieh ihm König Amadeo von Savoyen den Adelstitel Marqués – ein wertvolles Vermächtnis, das bis heute im Namen des Weingutes Marqués de Murrieta Bestand hat.

Referenzweine aus dem Herzen Riojas

Das traditionsreiche Familien-Weingut Marqués de Murrieta befindet sich im Herzstück der Appellation Rioja nahe der Stadt Logrono und wird seit 1983 von der Familie Cebrián-Sagarriga geführt. Nachdem die Geschwister Vicente Dalmau und Christina im Jahr 2007 mit aufwändigen Restaurierungsarbeiten an dem herrschaftlichen Anwesen begonnen hatten, erstrahlt das Weingut seit 2014 in neuem Glanz. Die 300 Hektar herrlich angelegten Weinberge befinden sich überwiegend in einer Höhe zwischen 300 und 500 Metern über dem Meeresspiegel – ein Terroir, das stets perfekt ausgereifte Trauben ermöglicht, zugleich aber viel Frische und großer Eleganz bewahrt. Ein junges, hochqualifiziertes Team pflegt die alten Rebstöcke mit viel Handarbeit und vinifiziert anschliessend an die selektive Ernte Jahr für Jahr Rioja-Gewächse mit absolutem Referenz-Charakter: wahre Ikonen dieses weltbekannten Anbaugebietes. Die Reserva und die Gran Reserva von Marqués de Murrieta sind langlebige Rotweine, die traditionell gekeltert und lange im Holzfass ausgebaut werden. Nur in den besten Jahren, wenn es die Güte der Trauben zulässt, wird auch die rare Gran Reserva Especial Castello Ygay produziert - ein Rioja mit mythischem Ruf und dem Status einer Legende!

Nach der Reifung in amerikanischen Eichenfässern und anschliessender Verfeinerung in der Flasche verkörpern diese klassischen Cuveés aus Tempranillo und den regional typischen Rebsorten Graciano, Mazuelo und Garnacha einzigartige Weine, die in ihrer Stilistik die Tradition der Region und des Weingutes mit den önologischen Fortschritten sowie dem Geschmack der Gegenwart in beeindruckender Weise verbinden. Mit der Reserva Dalmau zeigt das Weingut Marqués de Murrieta zudem eine sehr moderne Facette von Rioja, denn dieser tief dunkelrote Charmeur besteht neben Tempranillo und Graciano auch aus Cabernet Sauvignon und ist das Resultat der Ernte von alten Rebstöcken, rigoroser Trauben-Selektion, niedrigen Erträgen und einer Reifezeit von 18 Monaten in neuen französischen Eichenfässern – das avantgardistische Gegenstück zur Gran Reserva Especial!

Zeitlose Klassiker Spaniens

Unabhängig davon, ob klassisch oder modern – jeder einzelne Wein ist ein sinnlich erfahrbarer Beweis für die großartige Qualität und die einzigartige Charakteristik der Weine von Marqués de Murrieta. In diesem familiengeführten Traditionsbetrieb entstehen aussergewöhnliche Rotweine mit großer aromatischer Intensität, die höchsten Trinkgenuss bieten: kraftvolle Gewächse, die durch eine komplexe Nase mit Noten von roten Früchten, Schokolade, Trüffeln, Weihrauch und bester Eichenholz-Würze glänzen und sich am Gaumen samtig, harmonisch und makellos ausgewogen präsentieren. Gleichzeitig zeigen sie dabei aber viel Tiefe und Körper sowie eine beeindruckende Konzentration zeigen; eine ultrafeine Tanninstruktur und die dezente Säure sorgen für Lebendigkeit, Balance und Eleganz.

Neben dem puren Genuss, den alle Weine von Marqués de Murrieta ganz zweifellos bieten, sind sie hervorragende kulinarische Begleiter – beispielsweise zu kurzgebratenem Fleisch oder gereiftem Käse. Spanische, zeitlose Klassiker, bei denen auch die internationale Weinkritik unisono ins Schwärmen gerät, wie die 95 Punkte von Andres Proensa für die Reserva, die 96 Punkte von James Suckling für die Gran Reserva, die 97 Punkte von Tim Atkin für die Gran Reserva Especial oder die 98 Punkte für die Reserva Dalmau eindrucksvoll belegen.

Marqués de Murrieta
Paseo de la Castellana 126 4° derecha
28046 Madrid
Spanien
Tel. +34 917 824 402

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Basel
061 693 31 31
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Wein Genf-Centre
022 900 11 20
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Heimberg, Thun
033 437 13 04
Mövenpick Wein Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Wein Luzern
041 458 10 00
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Reinach BL
061 713 74 18
Mövenpick Wein Rotkreuz
041 790 94 70
Mövenpick Wein Shoppyland
031 852 08 00
Mövenpick Wein St. Gallen
071 288 52 92
Mövenpick Wein Suhr
062 842 22 23
Mövenpick Wein Vaduz (FL)
00423 232 78 00
Mövenpick Wein Volketswil
043 444 95 47
Mövenpick Wein Wettingen
056 426 18 88
Mövenpick Wein Wil
071 911 78 00
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli
044 220 48 47
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Tempranillo

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Tempranillo – eleganter Spanier

Diese Rebsorte wird oft als spanische Antwort auf die Cabernet Sauvignon bezeichnet. Die Tempranillo ist die wichtigste spanische Rotweinsorte und zählt mit rund 180'000 Hektar Rebfläche auch zu den meistangebauten Rebsorten der Welt. Da die Tempranillo-Traube eher kühlere Klimazonen bevorzugt, wird sie vor allem in den Regionen Rioja Alta und Rioja Alavesa kultiviert. Auch in den spanischen Regionen Ribera del Duero, La Mancha und Penedès ist diese Rotwein-Rebsorte vertreten. Tempranillo hat viele Namen, so wird sie in der Ribera del Duero zum Beispiel als Tinto del País oder Tinto Fino bezeichnet. In La Mancha ist die Rebsorte eher als Cencibel bekannt.

Neben Spanien ist Portugal ebenfalls eine wichtige Weinregion des Tempranillo. Hier wird die Rebsorte wiederum als Tinta Roriz oder Aragonez bezeichnet und ist vor allem Bestandteil vieler Portweine.

...
mehr lesen