2016 Château La Fleur-Pétrus Pomerol AOC

      CHF 328.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 437.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Tiefes Purpur. Duftige, rote Kirschen und Iris, dahinter rote Pflaumen und edle Mineralik. Seidige Textur mit reifem Extrakt, viel Preiselbeeren und Himbeermark, feingliedrig bleibend bis ins unendlich anhaltende Finale. Grosser klassischer LFP, der zwar Zeit braucht und sich in der diesjährigen Top-Pomerol-Liga erneut behaupten kann.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0462316075B6000
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 91% Merlot, 9% Cabernet Franc
      Trinkreife 2025–2055
      Passt zu Toller Begleiter zu Schmorbraten, Entrecôte, Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf. Ebenso passend zu Lammgigot, Confit de canard und Hartkäse.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Bordeaux
      Subregion Pomerol
      Produzent Château la Fleur-Pétrus
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Lagerfähige Rotweine

      Château la Fleur-Pétrus

      Alle Produkte von Moueix ›
      Château la Fleur-Pétrus
      Das Château La Fleur-Pétrus ist ein angesehenes Weingut, das sich in der wunderbaren Weinbauregion Bordeaux, in der Appellation Pomerol, befindet. Das Weingut ist seit vielen Jahren im Besitz des berühmten Unternehmens Moueix, das die Qualität der Weine zu verbessern weiß. Viele herausragende Weingüter liegen in der französischen Appellation Pomerol, die dem berühmten Weinbaugebiet Bordeaux angehört. Die Rebflächen des Weingutes Château La Fleur-Pétrus dehnen sich auf malerischen Hochflächen aus, deren Böden sich aus Kies und Sand zusammensetzen. An einigen Stellen sind die Rebflächen, die auf einem eisenhaltigen Gesteinssockel ruhen, mit Lehm angereichert, der das Wasser zu speichern vermag.
      Die Rebflächen des Châteaus La Fleur-Pétrus werden in erster Linie von der Rebsorte Merlot dominiert, die 80 Prozent des rund 14 Hektar großen Anwesens einnimmt. 20 Prozent der Rebflächen sind hingegen mit Cabernet Franc bestockt. Die Reben profitieren von einem ausgeglichenen Klima, das von der Gironde und dem Atlantischen Ozean beeinflusst und abgemildert wird. Somit fallen die Wintermonate recht mild aus, während die Sommer außerordentlich warm werden. Mit diesen Voraussetzungen können äußerst samtige Rotweine entstehen, die eine hohe Lagerungsfähigkeit besitzen. Die Rotweine des Weingutes Château La Fleur-Pétrus verfügen über einen durchschnittlichen Alkoholgehalt von 14,5 Prozent. Aufgrund der herausragenden Qualität wurden viele Jahrgänge des Herstellers mehrfach prämiert. Wine Spectator zeichnete den Jahrgang 2007 mit 91 Punkten aus, während Robert Parker den Jahrgang 2010 mit 97 Punkten würdigte. Da die beiden Rebsorten Merlot und Cabernet Franc miteinander verschnitten werden, entwickeln die Rotweine ein komplexes und äußerst vielschichtiges Aroma, das an Kirschkompott erinnert. Unterschwellig kommen zarte Pflaumennoten zum Vorschein, die sich mit einer kräftigen Säure paaren. Im Abgang machen sich hingegen Cassis, Sauerkirschen, Erdbeeren und Johannisbeeren bemerkbar.
      Château la Fleur-Pétrus
      33502 Libourne Cedex
      Frankreich

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

      Folgende Filialen haben mindestens 1 Flasche an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Crissier
      021 701 41 61
      Mövenpick Wein Fribourg
      026 466 24 21
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen

      Cabernet Franc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet franc - Urvater des Cabernet

      Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt -  vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte die heute vermutlich ausgestorben ist.

      ...
      mehr lesen