2017 Syrah Maniac Marchigue Valle de Colchagua Viña Polkura

CHF 75.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 100.00 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Ein prächtig gelungener Erstjahrgang

100% Syrah ›

Produktbeschreibung

Undurchdringliches Purpurrot, violette Reflexe. Ein Korb voller schwarzer Beeren wie Blaubeeren und Brombeeren in der facettenreichen Nase, schwarzer Pfeffer, Gewürznelke und etwas Lakritze, schliesslich einige rauchige Noten. Sehr ausdrucksstark und von vollem Körper präsentiert sich der Gaumen, nun nebst der dunkelbeerigen Frucht auch schokoladige Noten und Mokka, viel Druck aufbauend, feintexturiert und stoffig; Potenzial aufzeigender, langer Finish.
Alkoholgehalt 15.0% vol.
Ausbau 36 Monate im Barrique
Passt zu Weine zum Zelebrieren und Geniessen, am festlichen Tisch oder vor dem Cheminée. Reife Weine mit Finesse verlangen eher feine Speisen. Bei konzentrierten, jungen Weinen darf es eine etwas gehaltvollere Küche sein.
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 1069117075B6100

Das könnte Ihnen auch gefallen

Polkura

Alle Produkte von Polkura ›
Polkura

Sven Bruchfeld und Gonzalo Muñoz haben sich 1998 beim Studium im französischen Narbonne kennengelernt und bei einer Syrah-Degustation den Grundstein für ihre bis heute andauernde Freundschaft gelegt. Zurück in der Heimat Chile machten sie sich an die Umsetzung ihres gemeinsamen Traums: einen Weinberg zu besitzen. Diesen fanden sie im südlichen Teil des Landes, im Valle de Colchagua. Das noch wenig bekannte Tal liegt nahe an der Pazifikküste und zeichnet sich durch eine besondere Bodenzusammensetzung sowie ein gemässigt warmes Klima aus, das intensive und körperreiche Weine mit unverwechselbarer Textur und einem hohen Gehalt an geschmeidigen Tanninen ermöglicht.

Die Kraft der gelben Steine
Seinen Namen verdankt das Weingut der Sprache der indigenen Mapuche, bei denen der Begriff Polkura so viel wie «gelber Stein» bedeutet. Denn der Rebberg ist von einer grossen Menge an ockerfarbenem Granit durchsetzt – ein Gestein, das nicht nur als ausgezeichneter Wärmespeicher dient, sondern den Weinen auch Mineralität und Eleganz verleiht, während der Tonanteil im Boden für Körper und Struktur sorgt. Der entlang eines Bergrückens in einem weiten Halbrund angelegte Weinberg umfasst eine Vielzahl in unterschiedliche Himmelsrichtungen exponierte Parzellen, wobei die interessantesten Lagen direkt nach Süden ausgerichtet sind, in denen die Sonne schräg auf den Weinberg trifft.
Entgegen der üblichen Praxis, die Rebreihen quer zum Hang zu setzen, haben sich Sven und Gonzalo entschieden, die Stöcke vertikal zu pflanzen. Durch die Arbeit von unten nach oben ist der Bewirtschaftungsaufwand am steilen Hang zwar deutlich höher, jedoch profitieren die Pflanzen auf diese Weise von einem optimalen Verhältnis von Licht, Wärme und Schatten. Dadurch erhalten die Rebstöcke etwas weniger direkte Sonneneinstrahlung und die Trauben reifen unter etwas niedrigeren Temperaturen, was zu frischeren und eleganteren Weinen führt.

Polkura – ein Synonym für überragende Syrahs
Bei der Bepflanzung der Weinberge haben sich Sven und Gonzalo zunächst voll und ganz ihrer geliebten Syrah-Traube verschrieben. Denn inspiriert von den französischen Klassikern wollte das Winzer-Duo Neue-Welt-Syrahs mit einer ganz individuellen Handschrift kreieren. Und das gelingt den beiden schon seit dem ersten Jahrgang 2004 hervorragend, weil sich in ihren Rotweinen die pfeffrige und florale Duftigkeit der Rhone mit dichter Struktur und fruchtiger Kraft verbindet, wie sie nur im heißen Klima Chiles entstehen kann. Um noch mehr Aromenfülle und Komplexität zu erzielen, hat sich das Spektrum der Rebsorten inzwischen erweitert – neben Malbec, Viognier und Mourvèdre wachsen heute auch Grenache Noir und Tempranillo in den Weinbergen von Polkura.

Schonung der natürlichen Ressourcen & Botschafter des chilenischen Weins
Bruchfeld und Muñoz legen großen Wert darauf, mit dem raren Wasservorkommen im sonnenverwöhnten Colchagua-Tal behutsam umzugehen und umweltgerecht zu produzieren. Dadurch haben ihre Reben die Kraft erlangt, sich dem Klima anzupassen, sind tief im Erdreich verwurzelt und kommen teilweise ohne jegliche Bewässerung aus. Als führendes Mitglied von MOVI, der Organisation unabhängiger Winzer Chiles, engagiert sich Sven Bruchfeld zudem für die Förderung der Weindiversität des Landes und trägt auf diese Weise dazu bei, die hervorragende Arbeit vieler kleinen Familienbetriebe sichtbar zu machen.

Polkura
Av Kennedy 5454
. Santiago
Chile
Tel. +56 213 33 93

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Bursins
021 824 08 24
Mövenpick Wein Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Wein Rotkreuz
041 790 94 70
Mövenpick Wein Shoppyland
031 852 08 00
Mövenpick Wein Suhr
062 842 22 23
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60