2018 TI 4 IGT Svizzera Italiana

      CHF 95.00
      1 l Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 95.00 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0456718100C6000
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Rebsorte(n) 100% Merlot
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Wildgerichten wie Hirschrücken oder auch Rindgerichten wie Entrecôte Café de Paris, Rindsvoressen und Schmorbraten. Spannend auch zu gereiftem Käse.
      Herkunftsland Schweiz
      Region Tessin
      Produzent Settemaggio SA
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 22 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Lagerfähige Rotweine

      Settemaggio SA

      Alle Produkte von Settemaggio SA ›
      Settemaggio SA
      Einer der glanzvollsten Tessiner überhaupt Für GaultMillau gehören die Gebrüder Marcionetti zu den 100 besten Winzern der Schweiz. Das belegen auch die folgenden Auszeichnungen für ihren limitierten Vindala: Gold Grand Prix du Vin Suisse, Gold an der Weinprämierung La Sélection, Coup de Coeur des Guide Hachette des Vins.
      Settemaggio SA
      Pedmunt 15
      6513 Monte Carasso
      Schweiz
      Tel. 091 825 69 01

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      1 l Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 1 Flasche an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Vaduz (FL)
      00423 232 78 00
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen