2020 Mas de Daumas Gassac Blanc St Guilhem-le-Désert IGP – Cité d'Aniane V. Guibert de la Vaissière

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 49.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 65.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Recht kräftiges Goldgelb, im Duft Orangen, Aprikosen und frische Wildkräuter. Im Mund dann saftige Fülle, ungemein ausladend, cremig und zugleich vielschichtig. Trotz der Kraft niemals ermüdend, sondern extrem fein gewoben bis in den langen Abgang. Jetzt so jung genossen dekantieren und ein großes Glas verwenden. Ein exzellenter und vielseitiger Speisenbegleiter. Kann super reifen.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 1091020075C6000
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Rebsorte(n) 28% Viognier, 23% Petit Manseng, 20% Chardonnay, 12% Chenin Blanc
      Trinkreife Jetzt bis 2030
      Herkunftsland Frankreich
      Region Languedoc-Roussillon
      Produzent Mas de Daumas Gassac
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Ausbau 5 Monate in Stahltank
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Komplexe und grosse Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Vaduz (FL)
      00423 232 78 00

      Viognier

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Viognier

      Viognier ist eine französische Weissweinsorte, die überwiegend an der Rhône kultiviert wird. Die edelste Inkarnation aus Viognier-Trauben wird in der Appellation Condrieu produziert – in den Steillagen des Anbaugebietes entsteht ein aussergewöhnlich intensiver Weisswein. Viognier besitzt meist eine kräftige Farbe und ein prägnantes Geschmacksbild; besonders charakteristisch ist der blumige Duft, der an Aprikose, Pfirsich, Zitrusfrüchte und ausgeprägte Blütenaromen erinnert. Am Gaumen zeigen sich Weine aus Viognier typischerweise vollmundig, aromatisch und extraktreich, mit einer spannenden Verbindung von Cremigkeit und Frische.

      Da die Erträge von Viognier generell niedrig sind, wurden nach der Reblauskrise am Ende des 19. Jahrhunderts viele schwer zu bearbeitende Steillagen nicht weiter kultiviert, sodass die Rebsorte zwischenzeitlich fast verschwunden war – im Jahr 1968 gab es nur noch 14 Hektar Rebfläche in Frankreich. Seit Mitte der 1980er-Jahre erleben die Rhôneweine ihre Renaissance und von diesem Neuanfang profitiert insbesondere auch die Rebsorte Viognier. Mittlerweile beträgt die weltweite Anbaufläche wieder über 16'000 Hektar, denn in vielen Weinbauländern rund um den Globus setzt man heute auf die einzigartige Aromatik der Rebsorte. Ausserhalb von Frankreich wird Viognier beispielsweise in Kalifornien, Australien, Chile und Südafrika angebaut, aber auch in der Schweiz und Deutschland sind kleine Flächen mit Viognier bestockt.

      In der Regel können Weine aus Viognier-Trauben ihre aussergewöhnliche Qualität vor allem dann zeigen kann, wenn sie jung getrunken werden – einige, wenige Ausnahmen bestätigen diese Regel. Als Essensbegleiter kann die Rebsorte ihren intensiven und körperreichen Charakter insbesondere zu hellem Fleisch mit gehaltvollen Saucen, gegrillten Garnelen mit Aioli oder zu asiatischer Küche perfekt entfalten.

      Finden Sie hier den passenden Viognier zu Ihrem Anlass!

      ...
      mehr lesen

      Petit Manseng

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Petit Manseng

      Petit Manseng ist eine alte, weisse Rebsorte, die seit langer Zeit in verschiedenen Anbaugebieten im Süden und Südwesten Frankreichs kultiviert wird. Erstmals wurde die traditionsreiche Sorte im Jahr 1562 im Anbaugebiet Jurancon erwähnt, wo sie auch heute noch hervorragende Ergebnisse liefert. Weltweit gewinnt Petit Manseng zunehmend an Popularität und wird mittlerweile auf rund 1'300 Hektar angebaut – nicht nur im benachbarten Baskenland oder in Italien, auch in Übersee wird die Sorte kultiviert, beispielsweise in den USA, in Australien und Uruguay.

      Im Vergleich zu der mit ihr verwandten Rebsorte Gros Manseng ist Petit Manseng die edlere Variante der Sortenfamilie. Die Rebsorte ist zwar extrem ertragsschwach, ist aber dank ihrer kleinen und dickschaligen Beeren in der Lage einen aromatisch hochkonzentrierten Wein zu liefern, weil sie lange am Stock reifen und durch einen natürlichen Rosinierungsprozess einen sehr hohen Zuckergehalt ausbilden kann. Die Rebsorte Petit Manseng kann pikant-säurebetonte, trockene Weissweine von exzellenter Qualität hervorbringen, ist aber vor allem für ihre edelsüssen Weine aus dem Anbaugebiet Jurançon bekannt. Diese Weine stammen von edelfaulen Trauben, die am Fusse der Pyrenäen in terrassierten Weinbergen auf rund 600 bis 1000 m Höhe gedeihen.

      Trocken wie edelsüss ausgebaut bringt Petit Manseng intensive Weine mit duftigem Bouquet hervor, das neben reif-fruchtigen Noten von Aprikose, Pfirsich, Ananas, Papaya und Mango auch würzige Akzente von Zimt und Honig aufweist. Der Geschmack ist reichhaltig und komplex – und da Petit Manseng ähnlich wie Riesling nicht nur einen hohen Zucker-, sondern auch einen hohen Säuregehalt besitzt, verfügen die Weine bei aller Konzentration stets auch über eine ausgeprägte Frische.

      Als Essensbegleiter eignen sich trockene Weine aus Petit Manseng hervorragend zu Fisch oder Krustentieren, während die edelsüssen Weine exzellent zu würzigem Käse, herzhaften Pasteten oder Desserts wie Crème brûlée passen.

      Entdecken Sie unser vielfältiges Sortiment an erstklassigen Weissweinen.

      ...
      mehr lesen

      Chardonnay

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Chardonnay - beliebtes Multitalent

      ...
      mehr lesen

      Chenin Blanc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Chenin Blanc – Vielseitiger Klassiker

      Chenin Blanc ist bekannt für qualitativ exzellente und aromatisch sehr charakteristische Weissweine, die sich durch ihren anmutigen Duft mit einer Fülle von fruchtigen, blumigen und honigartigen Noten sowie ihr lebhaftes Frucht-Säure-Spiel auszeichnen. Die in ihrer Heimat an der Loire häufig Pineau genannte Rebsorte Chenin Blanc stammt aus Frankreich – im 9. Jahrhundert soll sie bereits im Anbaugebiet Anjou kultiviert worden sein, von aus sie im 15. Jahrhundert in die Touraine gelangt sein soll. Die wuchskräftige Rebe treibt früh aus und reift spät – beides Eigenschaften, die sie für das kühle Loire-Tal geradezu prädestiniert. Inzwischen wird die Traubensorte weltweit auf etwas mehr als 30'000 Hektar angebaut.

      Neben den traditionsreichen Rebflächen in Frankreich, wo Chenin Blanc heute auf knapp 10'000 Hektar Weinbergen wächst, ist die Sorte vor allem in Südafrika heimisch geworden – fast 20'000 Hektar Rebfläche Chenin Blanc gibt es hier.

      Die bekanntesten Chenin Blancs kommen auch heute noch aus den Ursprungsregionen der Rebsorte – Saumur, Vouvray und Anjou lauten die Namen klassischer, französischer Chenin Blanc-Appellationen. Doch seit einigen Jahren verbessert sich die Qualität der Chenin Blancs aus Südafrika stetig – alte Reben erbringen in guten Lagen erstklassige, trockene Weissweine mit viel Charakter, die stets auch eine ausdrucksstarke Säure sowie eine interessante Frucht besitzen.

      Niedrige Erträge sowie das Zusammenspiel von Klima und Boden spielen eine elementare Rolle für die Qualität der Trauben und den ausgeprägten Sortencharakter der Chenin Blanc-Weine. Besonders bemerkenswert ist dabei die Vielseitigkeit von Chenin Blanc, denn aus der Rebsorte können ganz unterschiedliche Weintypen entstehen. Je nach Weinbergslage und Interpretation des Winzers reicht das Spektrum vom leichten, blumigen Weisswein mit hoher Säure bis zum komplexen Gewächs mit grosser, aromatischer Tiefe. Ebenso ist Chenin Blanc in der Lage, charaktervolle Schaumweine oder – da die Rebsorte ausserordentlich anfällig für die Edelfäule Botrytis ist – exzellente, langlebige Süssweine hervorzubringen.

      Unabhängig davon, ob Alte oder Neue Welt, ob im Stahltank oder im Holzfass ausgebaut, ob schäumend, trocken, halbtrocken oder süss – Chenin Blanc ist die französische Alternative zu deutschem Riesling; gute Chenin Blancs gehören zu den feinsten und charakteristischsten Weissweinen der Welt. Mit einer ungemein breiten Geschmackspalette passt Chenin Blanc als kulinarisch vielseitiges Allroundtalent zu einer grossen Anzahl von Gerichten – von Austern und Meeresfrüchten über gegrillten Fisch, Geflügel und Gemüseaufläufen bis hin zu Desserts oder Blauschimmelkäse.

      Probieren Sie es selbst und stöbern Sie durch unser abwechslungsreiches Sortiment.

      ...
      mehr lesen