Emilia-Romagna

      Tradition und Genuss sind in der italienischen Region Emilia-Romagna, die den norditalienischen Provinzen angehört, eng verbunden. Die atemberaubende landschaftliche Komposition aus Meer und Gebirgen scheint jeden Besucher zu faszinieren. Ein kulinarisches Aushängeschild ist vor allem der Rotwein Emilia-Romagna, der im Binnenland und an der Adriaküste entsteht.

      Die Region Emilia-Romagna wird sowohl durch die Adria und den Po als auch durch das Mittelmeer und den Apennin begrenzt. Die warmen Luftmassen des Mittelmeeres und die schützenden Gipfel des Apennins sorgen für ideale Anbaubedingungen und eine optimale Ausreifung roter Rebsorten. Die besten Rebflächen erstrecken sich in der Nähe der beiden Städte Rimini und Bologna, die als touristische Anziehungspunkte gelten.

      Italienische Rotweine aus der Weinregion Emilia-Romagna sind füllig und kräftig im Geschmack. Die rubinfarbenen Weine, die feinwürzige Noten entwickeln, prickeln leicht auf der Zunge. Neben den beliebten roten Rebsorten Barbera, Bonarda und Sangiovese gilt der Lambrusco als bekanntester Rotwein der Region Emilia-Romagna. Der Lambrusco ist ein sortenreiner Rotwein, der gewöhnlich in Parma oder in Modena gekeltert wird. Er schmeckt nach Himbeeren, Brombeeren und Maulbeeren, deren herbe Süsse von Baumrinde und Laub begleitet wird.

      Beste Rotweine aus der Emilia-Romagna Weinregion finden Sie bei uns online im Shop.

      5 Ergebnisse

                                  5 Artikel