Tinta Amarela / Trincadeira

      Trincadeira beziehungsweise Tinta Amarela wie die Sorte auch genannt wird, ist eine rote Rebsorte aus Portugal. Derzeit wird Trincadeira auf etwa 10'500 Hektar angebaut; kleine Bestände ausserhalb Portugals findet man auch in Südafrika. Trincadeira ist besonders in den Appellationen Alentejo, Dão und Douro verbreitet, wird in kleinem Umfang aber auch in einigen anderen portugiesischen Anbaugebieten kultiviert. Besonders wichtig ist Trincadeira für die Portwein-Produktion im Douro-Tal, wo sie neben den Sorten Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Roriz, Tinta Barroca und Tinto Cão zu den 6 elementaren Rebsorten des berühmten Likörweines zählt.

      Sortenrein ausgebaut erbringt die ertragsschwache Sorte ausgesprochen fruchtige Rotweine, denen es jedoch oft ein wenig die Struktur fehlt; als Cuvéesorte verleiht sie dem Wein neben ihrer duftigen Aromatik vor allem eine attraktive dunkle Farbe. Trockene Stillweine mit Trincadeira-Anteil können vielfältige Essensbegleiter sein, beispielsweise zu gebratenem Fleisch oder würzigem Käse. Portweine sind monumentale Meditationsweine, die mit ihrer beerigen Süsse hervorragend würzigen Blauschimmelkäsen wie Roquefort, Stilton und Gorgonzola oder aber schokoladigen Desserts passen.

      Entdecken Sie jetzt unser Trincadeira- / Tinta Amarela-Sortiment.