Pfeffingen

      Pfeffingen (1)

      Pfeffingen
      1622 wurde das Weingut Pfeffingen gegründet, das heute zu den führenden Weingütern Deutschlands zählt. Zahlreiche nationale und internationale Prämierungen belegen, dass die Weißweine des Hauses, insbesondere der Riesling, Maßstäbe setzen. Im Herzen der Pfalz befindet sich eines der besten Weingüter Deutschlands. Das Prädikatsweingut Pfeffingen, das nicht nur für äußerst fruchtige Rieslinge und erlesene Burgunder, sondern auch für elegante Rotweine bekannt ist, kann auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Die Wurzeln des Unternehmens reichen in das Jahr 1622 zurück, als die Vorfahren der Familie mit dem Weinbau begannen. 1931 erwarb die Familie Schnell das Anwesen. Valentin Schnell, der Gründer des heutigen Weingutes, übergab das Unternehmen seinem Sohn Fritz, bevor die Tochter Helene Schnell und deren Mann Karl Fuhrmann das Weingut 1952 erbten. In den darauffolgenden Jahren konnten sie die Qualität ihrer Weine fortwährend verbessern, weshalb sie heute zu den besten Weingütern der Pfalz gehören.
      mehr
      Seit 1991 ist die Tochter Doris Eymael die Inhaberin des Weingutes Pfeffingen. Sie zählt zu den wenigen Frauen, die in Deutschland ein Weingut leiten. Das Familienunternehmen Pfeffingen, das als „pfälzischer Musterbetrieb“ und Prädikatsweingut gilt, ist im Herzen der Pfalz gelegen und von Weinbergen umgeben. Mittelpunkt des Weingutes sind die herrschaftlichen Gebäude, in deren Räumlichkeiten prachtvolle Blumenarrangements und kostbare römische Fundstücke miteinander verschmelzen. Hauptrebsorte des Unternehmens ist der Riesling, der zwei Drittel der Weinberge einnimmt. Silvaner, Scheurebe, Gewürztraminer und Weißburgunder, die sich mit wenigen roten Rebsorten vermischen, ergänzen den umfangreichen Rebsorten-Spiegel des Weingutes. Die traditionsreichste Lage des Unternehmens ist zweifelsohne der Weilberg, der auch gerne als „Roterde“ bezeichnet wird. Die fruchtbaren Böden wurden schon in der frühen Römerzeit für den Anbau von hochwertigen Rebsorten genutzt, die heute als „Große Gewächse“ klassifiziert werden. Während der Untergrund des Weilberges in erster Linie aus tonigem Lehm besteht, werden die Böden der benachbarten Lage, die als Herrenberg bekannt ist, von sandigem Lehm dominiert, der eine hohe Wasserdurchlässigkeit besitzt.
      Familie Fuhrmann-Eymael Weingut Pfeffingen
      Tel. +49 63 22 86 07
      1 Ergebnisse

                    1 Artikel