Alain Geoffroy

      Alain Geoffroy

      Alain Geoffroy
      Einige der berühmtesten Weinberge der Welt haben in der Region Burgund ihre Heimat. Da die Trauben empfindlich auf Abweichungen von Boden und Mikroklima reagieren, sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Lagen sehr deutlich, aufgrund bestimmter geschmacklicher Eigenschaften geradezu sinnlich erfahrbar. Daher wird der Beschaffenheit der einzelnen Weinbergslage bei der Güte-Klassifikation der Weine größte Aufmerksamkeit gewidmet. Rund 100 Kilometer von der Hauptstadt des Burgund Dijon entfernt liegt das Städtchen Chablis, eines der ältesten Weinanbaugebiete in Frankreich. Das Anbaugebiet erstreckt sich von Nordburgund aus über 20 Dörfer mit einer Gesamtanbaufläche von mehr als 4.500 Hektar.
      mehr
      Das im Jahr 1850 gegründete Weingut Alain Geoffroy ist ein Familienbetrieb in mittlerweile fünfter Generation, der auf rund 45 Hektar Chablis-Weine produziert, die die Tradition und Authentizität des Terroirs bewahren: Frische und fruchtige Weine mit der typischen vitalen Säure und großem mineralischem Ausdruck der kargen kalkhaltigen Böden. Maßgeblicher Faktor für den einzigartigen Geschmack ist die Zusammensetzung des Bodens: Chablis liegt auf einer Gesteinsschicht aus Ton und Kalkstein und zahlreichen maritimen Fossilien, die auf eine Zeit vor 180 Millionen Jahren zurückgeht. Wie alle feinen weißen Burgunder wird Chablis ausschließlich aus Chardonnay-Trauben hergestellt. Höchste Qualitäten werden in den sieben Grand Cru-Lagen des Chablis erzeugt. Besonderheit dieser begünstigten Terroir-Lagen liegt in der Ausbildung eines ausgeprägten Feuerstein-Aromas. Von diesen sieben Grand Cru-Lagen Lagen ist „Les Clos“ mit 26 Hektar die größte der Einzellagen und gilt allgemein als die beste, hier hat auch die Familie Geoffroy ihre wichtigsten Parzellen: Die Weine werden als kraftvoll, intensiv, duftig und langlebig charakterisiert.
      Alain Geoffroy
      Tel. +33 386 42 43 76
      9 Ergebnisse

                        9 Artikel