Château Doisy Daene

      Château Doisy Daene (1)

      Château Doisy Daene
      Barsac, ein Weinbaugebiet in dem Département Gironde, ist ein Teil der berühmten Weinbauregion Bordeaux. Hier werden ausgesprochen aromatische und süße Weißweine erzeugt, die durch den Einfluss einer Edelfäule (Botrytis cinerea) entstehen. Einer der bedeutendsten Hersteller aromatischer Weißweine ist das Château Doisy Daëne, das von der Familie Dubourdieu geführt wird. Doisy Daëne ist eines der interessantesten Weingüter Südwestfrankreichs, das sich in Bordeaux, in dem Weinbaugebiet Barsac, befindet. Einst wurde das Weingut von Denis Dubourdieu und seiner Frau Florence gegründet, jedoch arbeiten die Eltern heute mit ihren Söhnen Fabrice und Jean-Jacques zusammen, um das 135 Hektar große Unternehmen gemeinsam zu führen und zu bewirtschaften. Denis ist ein leidenschaftlicher Winzer und Önologe, der mittlerweile an der Fakultät für Önologie in Bordeaux tätig ist. Barsac ist eine faszinierende Weinbauregion, die sich etwa 30 Kilometer südöstlich der Stadt Bordeaux erstreckt. Die Böden der Region besitzen einen hohen Kalkanteil, weshalb Weißweinreben (Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle) die Landschaft dominieren. Da das Weingut sich in einer Region befindet, in der die beiden Flüsse Ciron und Garonne aufeinandertreffen, entsteht ein ausgesprochen feuchtes Klima, das die Bildung der Edelfäule Botrytis cinerea begünstigt. Diese Edelfäule greift vor allem die feine Haut der Trauben an, sodass das Fruchtwasser der Beeren nahezu vollständig austritt. Der Saft, der zurückbleibt, zeichnet sich durch einen hohen Zuckergehalt aus, sodass äußerst süße Weißweine entstehen können.
      mehr
      Die jährliche Produktionsmenge des Weingutes beläuft sich derzeit auf 600.000 Flaschen. 60 Prozent der Weine werden in mehr als 40 Ländern verkauft. Dass die Weißweine qualitativ überzeugen können, liegt vor allem an den Anbaumethoden der Familie. Die meisten Arbeiten werden auf dem Weingut von Hand durchgeführt. Die Kultivierung der Reben und die Pflege der Böden sollen möglichst natürlich erfolgen, weshalb Herbizide und Fungizide zu keiner Zeit eingesetzt werden. Das Ergebnis sind Weißweine, die sich durch eine unverwechselbare Komplexität sowie einen einzigartigen Charakter und Geschmack auszeichnen. Die Jahrgänge des Weingutes faszinieren und begeistern zugleich. Außerordentlich schmackhaft sind die fruchtsüßen Weißweine, deren Farbe an Honig erinnert. Der „Château Doisy Daene 2eme Cru“ überzeugt sowohl optisch als auch geschmacklich. In der Nase erscheint dieser Weißwein äußerst süß, weil die feinen Honig- und Karamell-Noten sich mit reifen Birnen und Melonen paaren. Am Gaumen wirkt der Wein frisch und fruchtig. Dieser Weißwein macht einen nahezu verspielten Eindruck, weil die Karamell- und Honig-Noten von Limetten und Äpfeln begleitet werden, die sich im Abgang mit einer rassigen Säure verbinden.
      Château Doisy Daene, EARL Pierre & Denis Dubourdieu
      Tel. +33/556 62 96 51
      1 Ergebnisse

                      1 Artikel