Château Palmer

      Château Palmer

      Château Palmer
      „Grand Cru Classé“ – eine Klassifizierung, die nur wenige Weingüter besitzen. Viele Weingüter der Weinbauregion Bordeaux gehören zu den besten der Welt, weil die Weine eine unverwechselbare Finesse und Kraft besitzen. Dass das Klima, die Böden und die Auswahl der Rebsorten untrennbar zusammengehören, beweisen die Weine des Châteaus Palmer, die von Robert Parker mit 100 Punkten prämiert wurden. Bordeaux ist eine der schönsten, ertragreichsten und bekanntesten Weinbauregionen Frankreichs. Hier haben sich in der Vergangenheit die besten Weingüter des Landes angesiedelt, deren Weine mittlerweile weltweit erfolgreich verkauft werden. Viele Weingüter verfügen über üppige Weinberge und ansehnliche Prachtbauten, die einem adligen Anwesen gleichen.
      mehr
      Zu den schönsten Weingütern gehört zweifelsohne das Château Palmer, dessen Hauptgebäude von majestätischen Türmen gekrönt wird. Das Weingut befindet sich in Margaux, einer beschaulichen kleinen Gemeinde, die auch gleichzeitig als Namensgeber eines überaus kostspieligen Rotweines gilt. Das Terroir ist für die Qualität der Weine entscheidend, weshalb die Weinberge, die 55 Hektar einnehmen, aus Kieselböden bestehen, die das Ufer der Gironne flankieren. Der Ausbau der Wurzeln wird durch eine äußerst dichte Bepflanzung gewährleistet, weshalb rund 10.000 Rebstöcke pro Hektar gesetzt werden. Bei den Rebsorten sorgt das „magische Trio“ des Weingutes für Abwechslung. Cabernet Sauvignon und Merlot werden durch die Rebsorte Petit Verdot ergänzt, die den Weinen eine besonders würzige Note verleiht. Das Herz des Weingutes ist der Gärkeller, in dem der Rebensaft in modernen Gärbehältern ausgebaut wird. Im sogenannten Reifekeller werden die Rotweine zwei Jahre lang gelagert, damit sie einen unverwechselbaren Geschmack entwickeln, der dem Qualitätsanspruch des Weingutes gerecht wird. Eleganz und Finesse sind die Eigenschaften, mit denen die Rotweine des Weingutes sich auszeichnen. Die beiden Hauptrebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon werden mit Petit Verdot kombiniert, weshalb die Rotweine ein außerordentlich komplexes Bouquet entwickeln, das von Früchten, duftenden Blüten und exotischen Gewürzen getragen wird. Eingefasst sind die edlen Rotweine von einer großzügigen und besonders körperreichen Struktur, die von ausdrucksstarken Tanninen, die eher im Hintergrund bleiben, stilvoll vollendet wird.
      Château Palmer
      Tel. +33 557 88 72 72
      2 Ergebnisse

                      2 Artikel