2018 Château d'Altugnac Terres Amoureuses Limoux AOP

CHF 19.80
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 26.40 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Burgundische Finesse, gepaart mit südfranzösischer Kraft

Die landschaftlich reizvolle Region Limoux ist für Weinanbau wie geschaffen. Während die Tage von vielen Sonnenstunden geprägt sind, kühlt es nachts aufgrund der Lage der Weinberge auf rund 600 Metern deutlich ab. Mit seiner perfekten Balance von Frucht und Frische ist dieser Weisswein ein wunderbarer Essensbegleiter, der mit einer Vielzahl von Gerichten harmoniert. Der Jahrgang 2018 ist so finessenreich wie keiner zuvor.

Produktbeschreibung

Funkelndes Gelb mit grünen Reflexen. Verführerischer Duft mit viel Gelbfrucht, Wiesenkräutern und einer zart-ätherischen Note. Am Gaumen herrlich ausgewogen, zugleich vollmundig, saftig und kraftvoll, aber auch jederzeit Spannend und klar, mit satter Frucht reifer Birnen, Quitte und Ananas. Sehr fein auch die dezenten Anklänge von Zitronenminze, Blütenhonig und Brioche mit feiner nussiger Röstnote. Die Säure ist vollkommen harmonisch und sanft integriert, vollfruchtig-cremige Textur bis ins lange Finale, hocharomatisch und komplex.
Artikelnummer 0370018075C6100
Alkoholgehalt 13.5% vol.
Rebsorte(n) 85% Chardonnay, 15% Mauzac
Trinkreife Jetzt bis 2026
Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Kalbsfilet mit Morcheln, weissem Fleisch mit gehaltvollen Saucen, gratinierten Jakobsmuscheln, gebratenem Fisch, Sushi, Schinken im Brotteig, gegrilltem Gemüse oder auch Soufflé. Servieren Sie diesen Wein auch zu Garnelen vom Grill oder gebratenem Meeresfisch.
Herkunftsland Frankreich
Region Languedoc-Roussillon
Produzent Altugnac
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
Ausbau 10 Monate im Barrique
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Komplexe und grosse Weissweine

Altugnac

Alle Produkte von Altugnac ›
Altugnac
Das Château d’Antugnac ist ein französisches Weingut am Fuße der Pyrenäen, das im Besitz der beiden Freunde Christian Collovray und Jean-Luc Terrier ist. Da das Partnerunternehmen zwei Weingüter umfasst, wird es unter dem Namen „Collovray & Terrier“ geführt. Collovray & Terrier ist ein französisches Unternehmen, das den beiden Freunden Christian Collovray und Jean-Luc Terrier gehört. 1986 war das Unternehmen der Freunde, die sich schon aus Kindheitstagen kannten, geboren. Gemeinsam wollten sie den Traum von Joanny Collovray fortführen. Joanny Collovray war der Großvater des heutigen Besitzers Christian Collovray, der die Weingüter im Jahre 1928 gründete. Für Christian Collovray und Jean-Luc Terrier ist das Thema „Weinbau“ immer noch ein großes Abenteuer. Das Château d’Antugnac, das größere Weingut des Partnerunternehmens, befindet sich im Aude-Tal. Die Rebflächen, die heute 95 Hektar messen, erstrecken sich am Fuße der Pyrenäen. In unmittelbarer Nähe steil aufragender Berge profitieren die Reben (Chardonnay und Pinot Noir) von einem kontrastreichen Klima, das dem Reifeprozess der Trauben zugutekommt. Aufgrund der trockenen Winde des Mittelmeeres wird die Gefahr eines möglichen Pilzbefalles gemindert. Neben Qualitätsweinen werden im oberen Aude-Tal hauptsächlich Landweine hergestellt.
Die Domaine des Deux Roches ist mit einer Anbaufläche von 40 Hektar das kleinere Weingut des Unternehmens. Es befindet sich in der Gemeinde Davayé, die der Weinbauregion Burgund angehört. Hier entstehen wunderbare organische Weine, die als „Les Vignes de Joanny“ bekannt sind. Die Hauptrebsorte Chardonnay gedeiht auf lehm- und kalkreichen Böden. Damit die Qualitätsweine sich durch einen unverwechselbaren Geschmack auszeichnen, werden die Rebflächen ausschließlich mit organischen Düngemitteln bearbeitet. „Les Vignes de Joanny“ ist zweifelsohne eine der besten Weinlinien des Unternehmens. Der Rotwein dieser Produktlinie, der „Oc Rouge Julien Les Vignes“, wird aus den beiden Rebsorten Syrah und Merlot gekeltert. Dieser Rotwein erinnert an schwarze Kirschen und Cassis, die von einem Hauch Pfeffer begleitet werden. Das geschmackliche Pendant ist der „Saint-Veran Les Vignes de Joanny“ – ein mächtiger Weißwein, der zu 100 Prozent aus der Rebsorte Chardonnay entsteht. Hier dominieren weiße Früchte und mineralische Noten den Geschmack, weshalb der Wein zu Fisch, Pilzen, Garnelen und Perlhuhn passt. Favorit der Weinlinie „Château d’Antugnac“ ist ganz klar der Chardonnay, dessen Trauben von einem einzigartigen Mikroklima profitieren. Da dieser Wein zu 100 Prozent aus Chardonnay-Trauben besteht, spiegelt er die geschmacklichen Vorzüge dieser Rebsorte wider. Am Gaumen wirkt der Wein unglaublich strukturiert, frisch und elegant. Die Fruchtaromen scheinen sich vor allem im Abgang mit blumigen Nuancen zu vermischen. Die Weißweine der Domaine des Deux Roches, die ebenfalls zu 100 Prozent aus Chardonnay bestehen, runden das Angebot des Partnerunternehmens Collovray & Terrier perfekt ab.
Altugnac
Rue du Château
11190 Antugnac
Frankreich
Tel. +33 468 742 238

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Basel
061 693 31 31
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Bursins
021 824 08 24
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein St. Gallen
071 288 52 92
Mövenpick Wein Volketswil
043 444 95 47
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77

Chardonnay

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Chardonnay - beliebtes Multitalent

Die weisse Rebsorte Chardonnay ist weltweit verbreitet und besitzt grosse internationale Bedeutung. Dies ist nicht allein auf ihre geschmacklichen Qualitäten zurückzuführen, sondern auch auf die hohe Anpassungsfähigkeit der Rebsorte an verschiedenste Standortgegebenheiten. Gute Chardonnays gehören zu den besten Weissweinen der Welt – ganz unabhängig davon, ob sie aus dem Burgund, Graubünden oder dem Napa Valley stammen. Besonders gut angepasst hat sich Chardonnay an die kalkreichen Böden im gemässigten Klima des französischen Nordens, jedoch bringt die Rebsorte in vielen unterschiedlichen Terroirs der Welt sehr ansprechende Weinqualitäten hervor – Chardonnay wächst im Norden wie im Süden, in feuchten und trockenen, in kälteren und wärmeren Regionen. Als Ursprungsgebiet der Rebsorte Chardonnay gilt die Region Burgund, in der es eine gleichnamige Gemeinde gibt, der die Sorte wahrscheinlich auch ihren Namen verdankt. Weissweine aus aus den burgundischen Appellationen Puligny-Montrachet, Meursault, Corton-Charlemagne oder Chablis gelten schon seit langer Zeit als Inbegriff exzellenter Chardonnays und gehören zu berühmtesten Weinen dieser Rebsorte.

...
mehr lesen

Mauzac

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Mauzac

Die weisse Rebsorte Mauzac ist im Süden Frankreichs zuhause und spielt überwiegend in den weissen Stillweinen der AOC Gaillac eine tragende Rolle. In diesem Anbaugebiet ist der Anbau von Mauzac bereits im 18. Jahrhundert dokumentiert und auch heute noch nimmt die Sorte unter den weissen Varietäten den grössten Teil der Rebfläche ein. Daneben ist die Rebsorte wichtiger Bestandteil in den AOC-Schaumweinen aus der Region Limoux: Crémant de Limoux, Blanquette de Limoux sowie Blanquette méthode ancestrale. Mauzac kann reinsortig ausgebaut werden, wird aber häufig auch als Cuvéepartner für Chardonnay oder Chenin Blanc verwendet.

...
mehr lesen