2019 Scout's Honor Napa Valley Venge Vineyards

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 59.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 78.67 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Seelenwärmer aus Kalifornien

Die Familie Venge zählt zu den Weinpionieren Kaliforniens. Kirk Venge leitet ihre Geschicke und bringt Jahr für Jahr grossartige Weine heraus. Einer der prachtvollsten ist der Scout’s Honor aus sonnenverwöhnten Spitzenlagen um Calistoga, dem wärmsten Teil des Napa Valley. Mit dem fruchtintensiven, saftigen und geschmeidigen Rotwein mit hohem Anteil an Old-Vine- Zinfandel-Trauben sind Sie bereit für die Grillsaison.

Produktbeschreibung

: Tiefgründiges Purpur mit opaker Mitte und zartem rubinrotem Rand. Berauschendes Bouquet mit reifen Zimtzwetschgen, Lakritze & Brasiltabak. Im zweiten Ansatz Bakaratrosen, dunkle Schokotrüffel und Holundergelee. Am satten Gaumen mit cremiger Textur, betörender Extraktfülle und kraftvollem Körper. In aromatisch lang anhaltenden Finale eine volle Ladung blaue Beeren, Estragon und erhabene Adstringenz.
Artikelnummer 0719319075C7100
Alkoholgehalt 16.5% vol.
Rebsorte(n) 63% Zinfandel, 16% Charbono (Bonarda), 12% Petite Sirah, 9% Syrah
Trinkreife Jetzt bis 2033
Passt zu Hervorragender Begleiter zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wagyuburger, Spareribs und Filet Mignon. Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten.
Herkunftsland USA
Region Kalifornien
Subregion North Coast
Produzent Venge
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Ausbau 14 Monate im Barrique
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Lagerfähige Rotweine

Venge

Alle Produkte von Venge ›
Venge
Venge Vineyards ist ein kalifornisches Weingut, das einst von dänischen Einwanderern gegründet wurde. Das Unternehmen liegt in Calistoga, in einer der schönsten Ferienregionen Kaliforniens, in der Besucher erlesene Weine probieren sowie Kanu-, Rad- und Wandertouren unternehmen können. Die Rebflächen des Weingutes, die sich mit Getreide, Hülsenfrüchten Raps oder Blumen vermischen, erstrecken sich in Napa Valley, dem vermutlich besten Weinbaugebiet der USA. Es ist mittlerweile über ein Jahrhundert her, als das Weingut Venge Vineyards in der amerikanischen Weinbauregion Kalifornien gegründet wurde. Ursprünglich war es Knud Venge, ein dänischer Einwanderer, der im Jahre 1900 den Grundstein für das Unternehmen legte. Zunächst beschäftigten Knud Venge und sein Sohn Per sich mit dem Import erstklassiger Weine und Spirituosen, bevor ihr Enkelsohn Nils sich in den Sechzigerjahren für den Anbau von Weinen interessierte. 1976 erwarben sie in Oakville ein 17 Hektar großes Anwesen, das sie fortan mit Merlot und Cabernet Sauvignon bestockten. Da die Rotweine von Beginn an große Anerkennung fanden, gehört die Familie Venge zu den Pionieren der Weinbauregion Napa Valley. Heute wird Venge Vineyards von Nils Sohn Kirk Venge geführt, der die Liebe zum Weinbau von seinem Vater erbte.
Die Familie Venge greift auf einen großen Erfahrungsschatz zurück. Das gemäßigte Klima Kaliforniens, das sich durch warme Tage und kühle Nächte auszeichnet, ist für den ökologischen Weinbau wie geschaffen. Seit jeher wechseln auf den Weinbergen des Familienunternehmens Weinreben, Hafer, Wintererbsen, Raps, Obstbäume und Wicken sich ab, um ein natürliches Milieu zu schaffen, das gegen Schädlinge nahezu resistent ist. Die Böden werden so wenig wie möglich bewässert, damit die Reben viele Früchte tragen. Um die Qualität der Trauben zu wahren und ein Austrocknen der Beeren zu verhindern, findet die Handlese ausschließlich morgens oder abends statt, wenn die Lufttemperatur angenehm kühl ist. Die Handlese hat nicht nur eine lange Tradition – sie ist für das Familienunternehmen auch eine echte Herzensangelegenheit. Im Keller des Weingutes werden die Beeren mehrmals selektiert, um faule und vertrocknete Früchte und Laub gründlich zu entfernen. Sowohl die Weißweine als auch die Rotweine werden in Edelstahltanks vergoren und in Behältern aus Beton oder in Eichenholzfässern ausgebaut. Geschmack, Duft und Farbe der Weine können gleichermaßen überzeugen, weshalb sie von Robert Parker mit mehr als 94 Punkten ausgezeichnet wurden.
Venge
4708 Silverado Trail
94515 Calistoga
Vereinigte Staaten
Tel. +1 707 942 9100

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (12er-Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Biel
032 342 09 14
Mövenpick Wein Bursins
021 824 08 24
Mövenpick Wein Crissier
021 701 41 61
Mövenpick Wein Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Wein Fribourg
026 466 24 21
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Heimberg, Thun
033 437 13 04
Mövenpick Wein Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Wein Luzern
041 458 10 00
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Reinach BL
061 713 74 18
Mövenpick Wein Rotkreuz
041 790 94 70
Mövenpick Wein Shoppyland
031 852 08 00
Mövenpick Wein St. Gallen
071 288 52 92
Mövenpick Wein Suhr
062 842 22 23
Mövenpick Wein Vaduz (FL)
00423 232 78 00
Mövenpick Wein Volketswil
043 444 95 47
Mövenpick Wein Wettingen
056 426 18 88
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli
044 220 48 47
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Zinfandel

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Zinfandel (Primitivo) – ertragreich & aromatisch

Zinfandel – in Italien Primitivo genannt – gehört zu den beliebtesten und am stärksten vertretenen Rebsorten in den USA. Lange Zeit wurde Zinfandel auch als Rebsorte amerikanischer Abstammung betrachtet, allerdings konnte der Ursprung der Rotwein-Rebsorte mittlerweile auf Kroatien zurückverfolgt werden. Das erste Mal schriftlich erfasst wurde der Zinfandel als Terminus «Primotivo»in Italien Mitte des 19. Jahrhunderts. Daher wird vermutet, dass der Zinfandel von italienischen Einwanderern nach Kalifornien gebracht wurde. Heute macht der Zinfandel ungefähr 10% (20'000 Hektar) der in Kalifornien angebauten Rebsorten aus und gehört zu den Aushängeschildern Kaliforniens.

Ausser in Kalifornien werden vor allem in der Region Apulien in Italien und in Kroatien Rotweine auf Primitivo-Basis vinifiziert. Diese Rebsorte fühlt sich in warmen aber nicht zu heissen Klimazonen am Wohlsten. Das Klima hat wie auch der Standort und das Alter der Rebstöcke einen starken Einfluss auf die Qualität und den Charakter der Zinfandel Rotweine. Daher variieren die Rotweine dieser Rebsorte stark im Geschmack. Beispielsweise weist der Zinfandel der im Napa Valley kultiviert wird Aromen von Pflaume und Vanille auf. Andersorts entstehen mit dem Zinfandel eher kräftige Rotweine mit vollem Körper oder leichte Rotweine, die an die Beaujolais erinnern.

...
mehr lesen

Petite Sirah

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Petite Sirah (Petit Syrah)

Petite Syrah ist eine rote Rebsorte, die ursprünglich aus Frankreich stammt und auch unter der Bezeichnung Durif bekannt ist – benannt ist die Sorte nach dem französischen Landarzt Francois Durif, dem die Züchtung dieser Rebsorte zugeschrieben wird. Während in den USA meist noch die Bezeichnung Petite Sirah gebräuchlich ist, hat sich in einigen anderen Anbaugebieten das Synonym Durif in den letzten Jahren durchgesetzt – wohl auch, um gelegentliche Verwechslungen mit Syrah zu vermeiden, die durch die ebenfalls verbreitete Schreibweise Petite Syrah noch verstärkt werden.

...
mehr lesen

Syrah

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Syrah – weltweit begehrt

Die Rebsorte, dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre, gehört heute – zum Glück – zu den meist angebauten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6'000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrah wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180'000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der Neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

...
mehr lesen