2019 Zinfandel Vintner's Reserve North Coast Kendall-Jackson Vineyards & Winery

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 24.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 32.00 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Genialer Zinfandel-Blend

Die Weinberge für den Zinfandel Vintner’s Reserve befinden sich in den kühleren Küstenregionen vom Mendocino County.

Produktbeschreibung

Dunkles Rubingranat. Verspieltes rotbeeriges Bouquet, reife Himbeere und Pflaume, dahinter getrockneter Thymian, Wachsnoten und Estragon. Am eleganten Gaumen mit weicher Textur, zart stützendes Tannin und mittlerer Körper. Im gebündelten Finale rot- und blaubeerige Konturen, Zedern und Gewürznelken, endet mit zarter Adstringenz.
Artikelnummer 1188219075C6100
Alkoholgehalt 14.5% vol.
Rebsorte(n) 84% Zinfandel, 16% Petite Sirah
Trinkreife Jetzt bis 2028
Herkunftsland USA
Region Kalifornien
Subregion North Coast
Produzent Kendall-Jackson
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Ausbau 10 Monate im Barrique
Weinbau Traditionell
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Lagerfähige Rotweine

Kendall-Jackson

Alle Produkte von Kendall-Jackson ›
Kendall-Jackson

Die Geschichte des Weinguts Kendall-Jackson aus dem kalifornischen Santa Rosa hört sich ein wenig an wie eine klassische vom-Tellerwäscher-zum Millionär-Story – und genau so ist es auch gewesen. Exzellente Weine zu fairen Preisen lautete von Beginn an die Devise des visionären Gründers Jess Jackson, der ursprünglich aus ärmlichen Verhältnissen stammte. Seine Philosophie gilt bis heute: Trotz grosser Produktionsmengen ist die Qualität der Weine schlicht und ergreifend herausragend, sodass das Familienweingut seit vielen Jahren einen der beliebtesten Chardonnays der USA keltert.

Der meistverkaufte Premium-Chardonnay der USA

Im Jahr 1974 wandelte Jess Jackson gemeinsam mit seiner Frau Jane Kendall Wadlow Jackson einen 32 Hektar großen Birnen- und Walnussgarten in einen Weinberg um und verkaufte die Trauben zunächst an lokale Weingüter. Doch schon im Jahr 1982 begannen sie ihren eigenen Wein zu produzieren, der von Beginn an mächtig für Furore sorgte und sich riesiger Beliebtheit erfreute. Besonders populär bei den amerikanischen Verbrauchern wurde der im Barrique ausgebaute Chardonnay, der mit seiner feinen Fruchtsüße, dem cremigem Mundgefühl und einer angenehmen Frische total den Nerv der Zeit traf: Noch im Jahr seiner Veröffentlichung wurde Jess Jackson legendäre Vintner’s Reserve mit der höchsten Auszeichnung der American Wine Competition, dem Double Platin Award, prämiert. Bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten ist dieser Weisswein Amerikas meistverkaufter Premium-Chardonnay und geniesst absoluten Kultstatus bei Weinfans in aller Welt.

Hochgelegene Küstenweinberge und eigene Barriques

Dank seines ausgeprägten Instinktes für den Geschmack der Weingeniesserinnen und -geniesser widmete Jess Jackson zwei Faktoren immer besonders grosse Aufmerksamkeit bei der Produktion seiner Weine – der Lage der Rebberge und der Güte der verwendeten Holzfässer. Deshalb hat er zum einen systematisch Rebstöcke in hochgelegenen Weingärten an den kühlen Küsten Kaliforniens gepflanzt, weil die Früchte aus diesen abwechslungsreichen Mikroklimata nicht nur sehr intensive Aromen, sondern stets auch eine gute Säure aufweisen. Zum anderen investierte er in einen eigenen Holzbetrieb in Nordfrankreich sowie eine Küferei in Missouri, um die Dauben für seine Barriques ganz nach seinen Vorstellungen zu produzieren, weil ihm die Qualität der gelieferten Fässer zu wechselhaft war.

Vorreiter für nachhaltige Bewirtschaftung

Auf dem bisher Erreichten wollen sich die Jacksons aber nicht ausruhen, weshalb sich die Familie mit grosser Entschlossenheit den Themen Umweltschutz und Förderung der Biodiversität verschrieben hat: Alle Weinberge sind für nachhaltige Bewirtschaftung zertifiziert und werden ohne Pes­ti­zi­de und Her­bi­zi­de und nur mit orga­ni­schem Dün­ger bearbeitet. Daneben zählen auch Massnahmen zur Einsparung von Wasser und zur Begrenzung des Kohlendioxidausstosses sowie die grossflächige Gewinnung von Solarstrom und Konzepte zur Landschaftspflege zu den umfangreichen Bemühungen der Familie Jackson: Mehr als die Hälfte der gesamten Anbaufläche ist wild bewachsen, um die biologische Vielfalt im Weinberg zu unterstützen. Leidenschaftliches Engagement zum Schutz der Natur, das sich nicht nur in der Qualität der Weine positiv niederschlägt, sondern auch gut ankommt – kürzlich wurde Kendall-Jackson von der eng­li­schen Wein­fach­zeit­schrift Drinks Busi­ness zur „Green Com­pa­ny of the Year“ gekürt.

Kendall-Jackson
Fulton Road
95439 Fulton
Vereinigte Staaten
Tel. +1 800 769 3649

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Basel
061 693 31 31
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Biel
032 342 09 14
Mövenpick Wein Bursins
021 824 08 24
Mövenpick Wein Crissier
021 701 41 61
Mövenpick Wein Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Heimberg, Thun
033 437 13 04
Mövenpick Wein Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Reinach BL
061 713 74 18
Mövenpick Wein Shoppyland
031 852 08 00
Mövenpick Wein Suhr
062 842 22 23
Mövenpick Wein Vaduz (FL)
00423 232 78 00
Mövenpick Wein Volketswil
043 444 95 47
Mövenpick Wein Wettingen
056 426 18 88
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Zinfandel

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Zinfandel (Primitivo) – ertragreich & aromatisch

Zinfandel – in Italien Primitivo genannt – gehört zu den beliebtesten und am stärksten vertretenen Rebsorten in den USA. Lange Zeit wurde Zinfandel auch als Rebsorte amerikanischer Abstammung betrachtet, allerdings konnte der Ursprung der Rotwein-Rebsorte mittlerweile auf Kroatien zurückverfolgt werden. Das erste Mal schriftlich erfasst wurde der Zinfandel als Terminus «Primotivo»in Italien Mitte des 19. Jahrhunderts. Daher wird vermutet, dass der Zinfandel von italienischen Einwanderern nach Kalifornien gebracht wurde. Heute macht der Zinfandel ungefähr 10% (20'000 Hektar) der in Kalifornien angebauten Rebsorten aus und gehört zu den Aushängeschildern Kaliforniens.

Ausser in Kalifornien werden vor allem in der Region Apulien in Italien und in Kroatien Rotweine auf Primitivo-Basis vinifiziert. Diese Rebsorte fühlt sich in warmen aber nicht zu heissen Klimazonen am Wohlsten. Das Klima hat wie auch der Standort und das Alter der Rebstöcke einen starken Einfluss auf die Qualität und den Charakter der Zinfandel Rotweine. Daher variieren die Rotweine dieser Rebsorte stark im Geschmack. Beispielsweise weist der Zinfandel der im Napa Valley kultiviert wird Aromen von Pflaume und Vanille auf. Andersorts entstehen mit dem Zinfandel eher kräftige Rotweine mit vollem Körper oder leichte Rotweine, die an die Beaujolais erinnern.

...
mehr lesen

Petite Sirah

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Petite Sirah (Petit Syrah)

Petite Syrah ist eine rote Rebsorte, die ursprünglich aus Frankreich stammt und auch unter der Bezeichnung Durif bekannt ist – benannt ist die Sorte nach dem französischen Landarzt Francois Durif, dem die Züchtung dieser Rebsorte zugeschrieben wird. Während in den USA meist noch die Bezeichnung Petite Sirah gebräuchlich ist, hat sich in einigen anderen Anbaugebieten das Synonym Durif in den letzten Jahren durchgesetzt – wohl auch, um gelegentliche Verwechslungen mit Syrah zu vermeiden, die durch die ebenfalls verbreitete Schreibweise Petite Syrah noch verstärkt werden.

...
mehr lesen