2020 Riesling Smaragd Ried Kollmitz Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 55.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 73.33 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Aus sonnenverwöhnter Spitzenlage

Dieser Riesling aus dem Jochinger Kollmitz wächst an der höchsten Stelle dieser grossartigen Einzellage. Aufgrund der Lage am Scheitel des Berges geniessen die Trauben nicht nur den ganzen Tag Sonne, sondern trocknen dank der stetigen Winde auch nach Regen schnell wieder ab. Zwei aussergwöhnliche Terroir-Faktoren, die erst eine späte Lese und dann einen grandiosen Riesling ermöglichen.

Produktbeschreibung

Zusatzinformationen

Artikelnummer 0860620075C6100
Alkoholgehalt 13.5% vol.
Rebsorte(n) 100% Riesling
Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Herzhaftem wie Wiener Schnitzel, Backhendl, Tafelspitz und Innereien, Rahmgerichten sowie KArtoffelsalat, Schinken im Brotteig und frittiertem Fisch.
Herkunftsland Österreich
Region Niederösterreich
Subregion Wachau
Produzent Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
Ausbau 7 Monate im Stahltank
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Komplexe und grosse Weissweine

Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger

Alle Produkte von Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger ›
Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger

Mathias Hirtzberger stammt aus einer der renommiertesten Winzerdynastien der Wachau. Franz Hirtzberger Senior ist schon seit vielen Jahren eine Ikone, und jetzt macht sich sein jüngster Sohn Mathias daran, es dem Vater gleichzutun. Die Grünen Veltliner und Rieslinge des Jungstars stammen aus erstklassigen Terroirs und zählen schon heute mit zum Besten, was die Wachau zu bieten hat.

Junges Weingut in historischen Gemäuern

Bereits seit fünf Generationen erzeugt die Familie Hirtzberger legendäre Weine in einer der schönsten Kulturlandschaften Österreichs. Im Jahr 2014 hat sich Mathias Hirtzberger gemeinsam mit seiner kongenialen Frau Hanna nur unweit des Spitzer Familienweingutes in Wösendorf niedergelassen, wo die Familie einige der besten Weinberge der Wachau erwerben konnte. Seinen Namen verdankt das junge Weingut einem überaus traditionsreichen Gebäude – die ehemalige Weingartenhofmeisterei des Stiftes St. Florian diente für die ersten Jahrgänge als Gutsgebäude, bis der eigene Weinkeller fertig gestellt war. Heute wird das frühgotische Juwel aus dem 13. Jahrhunderts, das von den Hirtzbergers behutsam renoviert wurde, als Landgasthof betrieben, in dem man neben exquisiter, regionaler Küche auch die grandiose Vielfalt der Wachauer Weine geniessen kann.

Beste Lagen und viel Fingerspitzengefühl

Das Klima in Wösendorf ist etwas milder als donauabwärts, da von Osten warme Luft einströmt, die in Kombination mit dem kühlen Kontinentalklima aus dem Westen für perfekte Weinbaubedingungen sorgt. Die verschiedenen Charaktere seiner Weingärten in den privilegierten Hanglagen hoch über der Donau bestmöglich zu erkennen und die Typizität jeder Parzelle präzise herauszuarbeiten, kennzeichnet die Arbeitsweise von Mathias Hirtzberger. In jedem Jahrgang besitzt er ein untrügliches Gespür dafür, wann was getan werden muss oder eben auch nicht – ob im Weingarten beim Rebstock oder bei der Vinifikation im Keller: Manchmal kann kontrolliertes Nichtstun die beste Lösung sein.

Dank dieses intuitiven Feingefühls zeichnen sich die Gewächse der Weinhofmeisterei stets durch eine wunderbare Balance von aromatischer Vielfalt, Dichte und Komplexität aus, bewahren dabei gleichzeitig aber immer auch eine animierende Leichtigkeit sowie viel Eleganz. Bei der Klassifikation seiner Weine folgt Mathias Hirtzberger den Qualitätsstufen der Vinea Wachau: Während Steinfeder für einen leichten, fruchtigen Stil steht und die Bezeichnung Federspiel für etwas körperreichere und nuanciertere Weine verwendet wird, ist die Kategorie Smaragd für die besten, tiefgründigsten und langlebigsten Gewächse reserviert.

Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger
Hauptstrasse 74
3610 Wösendorf Wachau
Österreich
Tel. +43 2715 22 955

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Volketswil
043 444 95 47
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli
044 220 48 47

Riesling

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Riesling – der deutsche Klassiker

Riesling zählt zu den exquisitesten weissen Rebsorten weltweit. Rund um den Globus werden speziell deutsche Rieslinge für ihren einzigartigen Charakter sehr geschätzt – Weine aus den Anbaugebieten Mosel, Rheingau, Pfalz, Nahe und Rheinhessen sind grossartige Repräsentanten deutscher Weinkultur und geniessen einen geradezu legendären Ruf. Neben den deutschen Rieslingen werden insbesondere auch die Gewächse aus dem Elsass und der Wachau für ihre exzellente Qualität gerühmt.

Mit grosser Wahrscheinlichkeit hat die kulturprägende Aroma-Sorte Riesling in Deutschland ihren Ursprung; erste Belege verweisen bereits im 15. Jahrhundert auf die Existenz der Sorte. Insgesamt wird die Rebsorte in Deutschland heute auf etwa 24'000 Hektar angebaut, was rund 25 Prozent der gesamten, deutschen Rebfläche ausmacht und circa 45 Prozent der weltweiten Riesling-Anbaufläche von knapp 60'000 Hektar darstellt. Ausser Spitzenreiter Deutschland besitzen auch Rumänien, die USA sowie Frankreich beträchtliche Riesling-Anbauflächen; in der Schweiz wächst Riesling auf etwas mehr als 20 Hektar.

...
mehr lesen