Callet

      Callet ist eine autochthone rote Rebsorte, die vor allem auf den Balearen kultiviert wird. Besondere Bedeutung hat Callet, insbesondere seit dem Ende 1990er-Jahre und der Wiederentdeckung regionaler Spezilitäten, in den Herkunftsbezeichnungen Binissalem und Pla i Llevant auf der Insel Mallorca. Gegenwärtig wächst die Sorte auf etwa 140 Hektar Rebfläche und wird traditionell oft im gemischten Satz mit den einheimischen Rebsorten Fogoneu sowie Mantonegro angebaut. In neuerer Zeit wird Callet ebenfalls sehr erfolgreich mit internationalen Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder Syrah kombiniert. Dank starker Ertragsreduktion und moderner Vinifikation können aus Callet mittlerweile aber auch reinsortig ausgezeichnete Rotweine gekeltert werden. Die spät reifende Sorte Callet bringt erdige Weine mit relativ heller Farbe hervor, die neben einer zarten Säure meist auch eine gewisse Feinheit und Frische besitzen. In der Regel werden Weine aus Callet jung getrunken; im Holzfass ausgebaute Varianten können aber auch gut einige Jahre reifen. Ob jung oder gereift – Rotweine aus Callet sind ideale kulinarische Begleiter zu Perlhuhn, Ente oder Rotbarsch.

      Entdecken Sie jetzt unser Callet-Sortiment.