Garmón

Garmón

Alle Produkte von Garmón ›

Die Bodega Garmón ist das neueste Projekt der leidenschaftlichen Winzerfamilie Garcia, die mit ihren Bodegas Mauro und San Román bereits seit vielen Jahren große Erfolge feiert. Mit Garmón haben sich Alberto und Eduardo gemeinsam mit ihrem Vater Mariano García, der einst lange für Vega Sicilia tätig war, in kürzester Zeit in der Spitze der Appellation Ribera del Duero etabliert. Die Nachfrage nach dem exzellenten Tempranillo des Boutiqueweingutes steigt Jahr für Jahr, ebenso wie die Ratings der internationalen Weinkritik stetig neue Höhen erreichen.

mehr

Karge Böden und extremes Klima

Das Weinbaugebiet Ribera del Duero liegt in der nordspanischen Region Castilla y León und verdankt seinen Namen dem Fluss Duero, der das Anbaugebiet durchkreuzt. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Appellation eine rasante Entwicklung zu einer der renommiertesten Rotweinregionen Spaniens vollzogen – nicht zuletzt deshalb, weil hier mit den Kult-Bodegas Pingus, Pesquera und Vega Sicilia einige der berühmtesten Weingüter des Landes zuhause hier sind.

Das Klima entlang des Flusses Duero ist hervorragend für Weinbau geeignet, denn die klimatischen Bedingungen sind warm und trocken, und mit einer Sonnenscheindauer von jährlich rund 2400 Stunden mangelt es den Trauben nie an Reife. Da die kargen Böden Wasser gut abfliessen lassen, gibt es in den oberen Schichten wenig Reserven, sodass die Rebstöcke tief verwurzelt sein müssen, um sich ausreichend mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zu versorgen – ein wichtiger Faktor, denn dadurch ist auch in heissen Jahren ein ausgewogener Vegetationsverlauf möglich. Die Weinberge der Region liegen in einer Höhe von bis zu 1000 Meter über dem Meeresspiegel, in der grosse Temperaturschwankungen herrschen – während es im Sommer tagsüber manchmal über 40 Grad warm wird, sind es nachts oft nur 15 Grad. Diese hohe Amplitude fördert nicht nur die Entwicklung intensiver Aromen und verleiht der Frucht eine grandiose Komplexität, sondern sorgt durch eine langsame und gleichmässige Reifung der Trauben auch für eine natürliche Ausgewogenheit von Konzentration und Frische.

Der neue Stern am Ribera-Himmel

Alle Anstrengungen der Familie Garcia fokussieren sich auf die Produktion eines einzigen, erstklassigen Tempranillos – ein kraftvoll-eleganter Ribera del Duero mit der edlen Aura eines absoluten Spitzenweines, der sich mit den besten Gewächsen der Appellation messen kann. Die Trauben für den Garmón stammen von bis zu 100 Jahre alten Reben, die in sechs erstklassigen Weinbergen auf vielen kleinen Parzellen wachsen. Die Erträge der Ernte, die ausschließlich von Hand erfolgt, fällt in diesen alten Weinbergen stets niedrig aus, jedoch verleihen die intensiven Trauben dem Wein eine faszinierende innere Spannung und viel Tiefe, da die Rebstöcke ihre gesamte aromatische Energie in die wenigen Früchte investieren. Die Terroirs sind bezüglich Höhenlage, Exposition und Bodenzusammensetzung sehr unterschiedlich: Terrassierte Flusshänge, Tallagen oder Hochebenen beeinflussen den Geschmack der Trauben ebenso wie die Böden, die mal eher von kalkhaltigem Lehm, mal von sandigem Ton und mal von kiesigem Schwemmland geprägt sind. Eine aussergewöhnliche Lagenvielfalt, die sich auch in der Vielschichtigkeit des Weines ausdrückt.

Um die exzellente Fruchtqualität, die sich mit den Attributen kühl, frisch und finessenreich charakterisieren lässt, sowie die authentische Persönlichkeit der Weinberge zu erhalten, arbeiten die Garcias im Weinkeller ausschliesslich mit Schwerkraft und lassen die Fermentation in Edelstahltanks mit weinbergseigenen Hefen spontan beginnen, bevor ein langer Ausbau in französischen Eichenfässern für die perfekte Verfeinerung dieses fulminanten Newcomers aus Ribera del Duero sorgt.

Garmón
Camino de la Ribera, s/n
47359 Olivares de Duero
Spanien
Tel. +34 983 52 19 72

3 Ergebnisse

3 Artikel