2016 Malbec Marchigue Colchagua Valley Viña Polkura

      CHF 29.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 38.67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Kraftvolles Purpur, leicht aufgehellter Rand. Pflaumen und schwarze Kirschen in der offenen, sehr facettenreichen Nase, auch Mokkanoten. Sehr subtil und facettenreich am Gaumen, trotz seiner Dichte eine schöne Eleganz zeigend, wiederum mit viel roter und schwarzer Frucht ausgestattet, samtene Tannine; über die Mitte hinaus sehr intensiv bleibend, hervorragend strukturiertes, langes Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0985816075B6100
      Alkoholgehalt 14.5% vol.
      Rebsorte(n) 92% Malbec, 8% Petit Verdot
      Trinkreife Jetzt bis 2028
      Herkunftsland Chile
      Region Central Valley
      Subregion Colchagua (Rapel)
      Produzent Vina Polkura S.A.
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 12 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Vina Polkura S.A.

      Alle Produkte von Vina Polkura S.A. ›
      Vina Polkura S.A.
      Im äussersten Westen der chilenischen Weinbauregion Colchagua Valley liegt das Weingut Polkura, das von den beiden Freunden Sven Bruchfeld und Gonzalo Muñoz geführt wird. Die Herstellung unverwechselbarer Syrah-Weine ist für die beiden Inhaber des Weingutes Polkura eine wahre Passion. Begonnen hat die Arbeit der beiden Freunde und einstigen Studenten 1998, als sie in Narbonne, einer Stadt im Süden Frankreichs, einen außergewöhnlichen Syrah verkosteten. Als sie zurück in Chile waren, wollten auch sie sich den Traum von einem eigenen Weinberg erfüllen. Im Colchagua Valley fanden sie schließlich ein 12 Hektar grosses Weingut, das den hohen Ansprüchen der ehrgeizigen Winzer entsprach. 2002 wurde das Weingut Polkura gegründet, bevor 2004 der erste Jahrgang der Unternehmer erschien.
      Zwar erscheint die Weinbauregion Colchagua Valley äußerst karg, jedoch scheint die Landschaft für den Anbau von roten Rebsorten wie geschaffen zu sein. Für die variantenreichen Aromen der vorherrschenden Rebsorte Syrah sind die Böden verantwortlich, die auf einem uralten Granitsockel ruhen. Auf den steinigen Rebflächen der Region können außerordentlich körperreiche Rotweine entstehen, die sich durch eine unverwechselbare Textur, Eleganz und einen hohen Tanningehalt auszeichnen. Je mehr Ton die Böden enthalten, desto fruchtiger und strukturierter sind auch die Weine, weil der Untergrund das Wasser optimal speichern kann. Neben der Hauptrebsorte Syrah, die 10,5 Hektar des Weingutes bedeckt, kultivieren die Unternehmer die Rebsorten Malbec, Viognier und Mourvèdre, die noch nicht einmal zwei Hektar der Rebflächen einnehmen. Hauptaugenmerk liegt beim Weingut Polkura auf der Rebsorte Syrah, aus deren Trauben ausbalancierte sortenreine Rotweine erzeugt werden, deren Fruchtgeschmack sich mit Pfeffer, Leder und Rosmarin paart. Diese Weine, die ein besonders langes und weiches Finish versprechen, sind unglaublich intensiv im Geschmack. Die körperreichen Rotwein-Cuvées zeichnen sich hingegen durch eine florale Note aus, die sich mit sonnengereiften Früchten verbindet.
      Vina Polkura S.A.
      Av Kennedy 5454
      . Santiago
      Chile
      Tel. +56 213 33 93

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Biel
      032 342 09 14
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Crissier
      021 701 41 61
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50

      Malbec

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Malbec - schwarz-violette Würze

      Die Malbec ist eine der sechs Rebsorten, die für die bekannten Bordeaux Rotweine zugelassen sind. Mittlerweile gilt sie allerdings eher als typisch argentinische Rebsorte. Ihren Ursprung hat diese Rebsorte vermutlich in der französischen Provinz Quercy in Cahors, wo die Malbec damals noch den Namen Côt hatte. Auch heute noch wird die Malbec in Cahors teilweise Côt genannt und ist eine Rebsorte mit viel Bedeutung. Hier muss nämlich jeder vinifizierte Rotwein einen mindestens 70-prozentigen Malbec-Anteil vorweisen. Die Cahor-Rotweine überzeugen mit fruchtig-würzigen Noten von Lorbeer über Brombeere, Kirsche und Johannisbeere. Im Rest Frankreichs wird die Malbec hauptsächlich als Verschnittpartner für Gamay und Cabernet Franc genutzt.

      ...
      mehr lesen

      Petit Verdot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Petit Verdot

      Petit Verdot ist eine autochthone rote Rebsorte aus dem Südwesten Frankreichs. Ins Deutsche übersetzt bedeutet der Name Petit Verdot soviel wie „kleiner Grünling“ und verweist damit auf die Färbung der Trauben, die wegen der sehr späten Reife der Sorte in kühleren Jahren nicht voll ausreifen können – oft weisen dann nur wenige Weinbeeren eine rote Färbung auf und der überwiegende Teil bleibt grünlich. Ursprünglich spielte Petit Verdot vor allem in klassischen Bordeaux-Cuvées aus dem Medoc eine Rolle, wo die Sorte häufig als säurege- und farbgebende Komponente verwendet wurde, um den Weinen mehr Kraft und Langlebigkeit zu verleihen; wegen der geringen Grösse der Weinbeeren ist der Tanningehalt von Petit Verdot recht hoch. Inzwischen ist die Rotweinrebe weltweit auf dem Vormarsch – während im Jahr 2000 nur etwa 1600 Hektar mit Petit Verdot bepflanzt waren, sind es heute bereits mehr als 8000 Hektar, nur circa 500 Hektar davon befinden sich im Bordelais.

      Während Petit Verdot im Bordelais nie sortenrein ausgebaut wird, sondern stets nur in kleinem Umfang für Weine mit Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot Verwendung findet, werden in wärmeren Klimazonen, in denen die volle Reife der Trauben leichter zu erreichen ist, gelegentlich auch sortenreine Petit Verdot-Weine mit eindrucksvoller schwarzroter Farbe und kräftigem, robustem Geschmack gekeltert. Die grössten Rebflächen ausserhalb Frankreichs befinden sich in Spanien, Australien, Chile und den USA. Weine mit Petit Verdot-Anteil werden häufig im Holzfass ausgebaut und können sehr gut reifen. Mit ihrer würzigen Aromatik und ihrem kräftigen Körper passen diese Weine hervorragend zu Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf.

      Entdecken Sie jetzt unser Petit Verdot-Sortiment.

      ...
      mehr lesen