2017 Le Grand Noir Réserve Les Réserves Languedoc AOP Celliers Jean d'Alibert

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 25.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 33.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Der perfekte Rotwein zum Festtagsbraten

      Mit der ganz besonderen Auszeichnung Summer Tasting 2020- Best of Show Languedoc

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Tiefdunkles, fast schwarzes Purpurrot, das Bouquet offenbart viel Frucht schwarzer Beeren, Brombeeren, Cassis, getrocknete Kräuter und Kaffeenoten mit einem dezenten Vanilleton der Eichenfässer. Vollmundig-saftig am Gaumen, dunkle Kirschen, schwarze Beerenfrucht, auch Himbeeren. Wunderbar vollmundig, viel Schmelz, in seiner Art grosszügig, mit südlicher Würze aus Boden und Vegetation. Samtig-weiche Tannine mit zurückhaltender Säure und dezenten Röstaromen im komplexen Abgang. Ein idealer Begleiter zu Braten aller Art, Wild und Lamm.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0989017075C6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 55% Syrah, 45% Grenache
      Trinkreife Jetzt bis 2025
      Herkunftsland Frankreich
      Region Languedoc-Roussillon
      Produzent Le Grand Noir /Jean d'Alibert
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 12 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Crissier
      021 701 41 61
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Fribourg
      026 466 24 21
      Mövenpick Wein Genf-Meyrin
      022 782 65 72
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein St. Gallen
      071 288 52 92
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Wein Wil
      071 911 78 00
      Mövenpick Wein Winterthur
      052 203 63 60
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50

      Syrah

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Syrah - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      mehr lesen

      Grenache

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Grenache - spanischer Weltenbummler

      Die Grenache ist die am vierthäufigsten angebaute Rebsorte weltweit. Sie ist vor allem in Spanien und im französischen Midi weitverbreitet, wird aber in vielen Teilen der Welt angebaut. So werden unter anderem auch in Italien, Australien, Kalifornien, Südafrika und Chile Rotweine aus Grenache vinifiziert. Aufgrund dessen, dass diese Rebsorte in unterschiedlichen Rotwein - Regionen angebaut wird, hat die Grenache viele Namen. So wird sie in Frankreich beispielsweise Grenache Noire genannt, um sie von Ihrer weissen Variante – Grenache blanc – besser abzugrenzen. In Spanien hingegen wird die Rebsorte Garnacha genannt, in Sardinien trägt die Grenache den Namen Cannonau und in der Toskana ist von Alicante die Rede.

      ...
      mehr lesen