2018 Cabernet Franc El Enemigo Mendoza Adrianna Catena & Alejandro Vigil Puerto Ancona

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 28.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 37.33 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Cabernet Franc? Voll im Trend!

Der El Enemigo bietet ein Weinerlebnis voller Originalität und Facettenreichtum. Hinter dem Boutiqueweingut Puerto Ancona stehen Adrianna, die jüngste Tochter von Nicolás Catena Zapata, und Alejandro Vigil, Chefönologe von Catena Zapata. Als bekennender Fan der Cabernet-Franc-Traube ist Alejandro Vigil bei diesem Wein in seinem Element, fügt als kleine Besonderheit aber etwas Malbec bei, den er zusammen mit dem Cabernet Franc vergärt. Subtil, tiefgründig und ausgesprochen charaktervoll – diese Attribute treffen das Profil dieser Interpretation von Argentiniens aufstrebender Rotweinrebsorte passend.

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Dunkles Rubinrot, fast schwarze Mitte. Ein sehr offenes, variantenreiches Nasenbild, das an Blaubeeren, schwarze Kirschen und florale Noten erinnert, auch Crémantschokolade und etwas Thymian. Sehr geschmeidiger, ausdrucksstarker Gaumen, mit viel schwarzbeeriger Frucht und mediterranen Kräutern, auch etwas Pfefferwürze; grossartig komponierter Finish mit langem Nachhall und passender Frische.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 0762218075C6100
Alkoholgehalt 13.5% vol.
Rebsorte(n) 90% Cabernet Franc, 10% Malbec
Passt zu Optimal als Begleiter zu Rindshohrücken, T-Bone-Steak, Rindsvoressen, Lammkeulen oder Auberginenauflauf. Servieren Sie ihn auch zu Schmorgerichten und edlen Grillstücken.
Herkunftsland Argentinien
Region Mendoza
Produzent Bodega Aleanna
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Ausbau 15 Monate in Grossholz
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Lagerfähige Rotweine

Bodega Aleanna

Alle Produkte von Bodega Aleanna ›
Bodega Aleanna

Im Jahr 2009 haben sich Alejandro Vigil, der seit 2002 leitender Önologe beim argentinischen Prestigeweingut Catena ist, und Adrianna Catena, die Tochter des Weingutsbesitzers Nicolás Catena, zusammengetan und gemeinsam ein eigenes Weingut gegründet.  Bodega Aleanna – gebildet aus den Vornamen Alejandro und Adrianna – heisst dieser Boutiquebetrieb, der schon nach kurzer Zeit zu den absoluten Kultadressen Südamerikas zählt und dessen stilistisch aussergewöhnliche Weine regelmässig für grosses Aufsehen sorgen.

Gemeinsame Passion für argentinische Weintradition
Neben ihrer gemeinsamen Leidenschaft für klassische Kultur und Geschichte, basiert die Philosophie von Adrianna Catena und Alejandro Vigil vor allem auf ihrer Liebe zur Tradition: Mit ihrer Bodega Aleanna wollen sie Weine produzieren, wie sie schon in der Vergangenheit gemacht wurden – Weine, die grossartige sensorische Erlebnisse bieten, trotzdem aber leicht getrunken werden können und zu vielerlei typischen Speisen der argentinischen Küche exzellent passen.


Erstklassige Einzellagen in luftiger Höhe
Die Rebgärten der Bodega Aleanna erstrecken sich am Fusse der Anden im Anbaugebiet Mendoza, der grössten und bedeutendsten Weinbauregion des Landes, aus der rund 70 Prozent aller argentinischen Weine stammen. Die 12 Hektar Weinberge liegen im privilegierten Uco-Tal, innerhalb dessen es zahlreiche Terroirs mit besonderem Charakter gibt: Die Einzellagen Agrelo in Lujan de Cuyo, Gualtalary in Tupungato oder El Cepillo in San Carlos bringen faszinierend intensive Weine mit reicher Aromatik, präziser Frucht, hohen Extraktwerten und ausgeprägter Mineralität der Böden hervor.


Einige der besten Weine Südamerikas
Ihre singuläre Persönlichkeit erhalten diese Parzellenweine dadurch, dass die Rot- und Weissweinreben, – insbesondere die Sorten Malbec, Cabernet Franc  und Chardonnay –, auf tiefgründigen, kalkreichen Böden in kühlen Lagen auf bis zu 1.200 Meter gedeihen, wo die Rebstöcke, respektive die Trauben von einem aussergewöhnlichen Höhenklima mit viel Sonnenschein und deutlichen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht profitieren. Internationale Weinkritiker wie James Suckling oder Parker’s Wine Advocate geraten angesichts dieser eleganten und fineesenreichen Premiumweine aus Argentinien regelrecht ins Schwärmen und vergeben seit Jahren absolute Topratings in Serie.

Bodega Aleanna
Ruta Provincial 92
. Mendoza
Argentinien
Tel. +54 0261 4131100

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Basel
061 693 31 31
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Biel
032 342 09 14
Mövenpick Wein Bursins
021 824 08 24
Mövenpick Wein Crissier
021 701 41 61
Mövenpick Wein Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Wein Fribourg
026 466 24 21
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Heimberg, Thun
033 437 13 04
Mövenpick Wein Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Wein Luzern
041 458 10 00
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Rotkreuz
041 790 94 70
Mövenpick Wein Shoppyland
031 852 08 00
Mövenpick Wein St. Gallen
071 288 52 92
Mövenpick Wein Suhr
062 842 22 23
Mövenpick Wein Vaduz (FL)
00423 232 78 00
Mövenpick Wein Wil
071 911 78 00
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli
044 220 48 47
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Cabernet Franc

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Cabernet franc – Urvater des Cabernet

Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt – vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte, die heute vermutlich ausgestorben ist.

...
mehr lesen

Malbec

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Malbec – schwarz-violette Würze

Die Malbec ist eine der sechs Rebsorten, die für die bekannten Bordeaux-Rotweine zugelassen sind. Mittlerweile gilt sie allerdings eher als typisch argentinische Rebsorte. Ihren Ursprung hat diese Rebsorte vermutlich in der französischen Provinz Quercy in Cahors, wo die Malbec damals noch den Namen Côt hatte. Auch heute noch wird die Malbec in Cahors teilweise Côt genannt und ist eine Rebsorte mit viel Bedeutung. Hier muss jeder vinifizierte Rotwein einen Malbec-Anteil von mindestens 70% vorweisen. Die Cahor-Rotweine überzeugen mit fruchtig-würzigen Noten von Lorbeer über Brombeere, Kirsche und Johannisbeere. Im Rest Frankreichs wird die Malbec hauptsächlich als Verschnittpartner für Gamay und Cabernet Franc genutzt.

...
mehr lesen