Subs

ONLINE EXKLUSIV

2018 Yjar Labastida de Alva Rioja DOCa ‎‪‪‪Granja Nuestra Señora de Remelluri

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 116.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 154.67 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Produktbeschreibung

Zusatzinformationen

Artikelnummer 1136918075B3100
Rebsorte(n) Tempranillo, Graciano, Grenache, Mazuelo, Grenache Blanc
Herkunftsland Spanien
Region Rioja
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Ausbau 30 Monate im Barrique
Weinbau Traditionell
Vegan Nein
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Lagerfähige Rotweine

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität
Dieses Produkt ist momentan nicht in einer Filiale erhältlich.

Tempranillo

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Tempranillo – eleganter Spanier

Diese Rebsorte wird oft als spanische Antwort auf die Cabernet Sauvignon bezeichnet. Die Tempranillo ist die wichtigste spanische Rotweinsorte und zählt mit rund 180'000 Hektar Rebfläche auch zu den meistangebauten Rebsorten der Welt. Da die Tempranillo-Traube eher kühlere Klimazonen bevorzugt, wird sie vor allem in den Regionen Rioja Alta und Rioja Alavesa kultiviert. Auch in den spanischen Regionen Ribera del Duero, La Mancha und Penedès ist diese Rotwein-Rebsorte vertreten. Tempranillo hat viele Namen, so wird sie in der Ribera del Duero zum Beispiel als Tinto del País oder Tinto Fino bezeichnet. In La Mancha ist die Rebsorte eher als Cencibel bekannt.

Neben Spanien ist Portugal ebenfalls eine wichtige Weinregion des Tempranillo. Hier wird die Rebsorte wiederum als Tinta Roriz oder Aragonez bezeichnet und ist vor allem Bestandteil vieler Portweine.

...
mehr lesen

Graciano

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Graciano

Graciano ist eine rote Rebsorte, die insbesondere in Spanien Bedeutung besitzt. Daneben ist die Sorte unter dem Namen Bovale Sardo auch auf der italienischen Insel Sardinien und unter der Bezeichnung Tinta Miúda im portugiesischen Anbaugebiet Alentejo verbreitet – weltweit liegt die Rebfläche der Rebsorte aktuell bei etwa 2900 Hektar.

Bevor die traditionelle Verschnittsorte durch die D.O.Ca.-Klassifizierung der Weinbauregion Rioja im Jahr 1991 einen Aufschwung erfahren hat, war sie fast vom Aussterben bedroht – inzwischen hat man sich aber auf die Qualität von Graciano besonnen und baut die traditionelle Rebsorte wieder in grösserem Umfang an. In Spanien ist Graciano gegenwärtig in kleinen, prozentualen Anteilen eine wichtige Komponente verschiedener D.O.-Weine, von denen die Rotweine aus der Appellation Rioja die bekanntesten sind – diesen Weinen verleiht Graciano insbesondere Farbe, Würze und Rückgrat.

Die Weine sind dunkelrot, tannin- und extraktreich und besitzen eine markante Säure sowie ein aromatisches Bouquet, das an Kirschen und Pfeffer erinnert. Junge, fruchtbetonte Weine mit Graciano-Anteil passen hervorragend zu Pata Negra, Lomo oder Chorizo. Im Holzfass gereifte Weine besitzen grosses Entwicklungspotential und eignen sich exzellent zu Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf.

Entdecken Sie jetzt unser Graciano-Sortiment.