2018 Zinfandel California Rombauer Vineyards

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 42.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 56.00 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Zinfandel Insidertipp von uralten Reben

Von familieneigenen Weinbergen mit bis zu 100 Jahre alten Reben. Die pure Zinfandel-Pracht und sehr kalifornisch.

Produktbeschreibung

Zusatzinformationen

Artikelnummer 0839318075C7100
Alkoholgehalt 15.9% vol.
Rebsorte(n) 93% Zinfandel, 7% Petite Sirah
Passt zu Hervorragender Begleiter zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wagyuburger, Spareribs und Filet Mignon. Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten.
Herkunftsland USA
Region Kalifornien
Produzent Rombauer Vineyards
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Ausbau 16 Monate im Barrique
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Lagerfähige Rotweine

Rombauer Vineyards

Alle Produkte von Rombauer Vineyards ›
Rombauer Vineyards

Die Chardonnays und Zinfandel von Rombauer haben seit 1993 einen festen Platz unter den Top-100-Weinen der Welt. Das Familienweingut wurde 1980 von Koerner und Joan Rombauer gegründet. Devise heisst bis heute «Klotzen und nicht kleckern» – typisch amerikanisch.

Man gab sich von Anfang an nur mit der besten Lage zufrieden und kaufte die ersten Parzellen am Silverado Trail im Napa Valley. Nach und nach eignete sich die Familie Parzellen an den besten Lagen des Napa Valley an und erweiterte so das familiengeführte Weinimperium. Bei der Selektion der Trauben wird akribisch mit optischen Sortiermaschinen gearbeitet, nur die besten Trauben werden weiterverarbeitet.

Der Weinkeller von über einer Meile Länge ist für die Region eher untypisch und zeigt die Mentalität, sich nur mit dem Besten zufriedenzugeben. Vielleicht liegt es an den Genen: Irma Rombauer, die Grosstante von Koerner Rombauer, war eine Einwanderin aus dem Rheingau und veröffentlichte im Eigenverlag das Buch «The Joy of Cooking». Das Familienmotto wird auch auf die Weine übertragen: Frucht, Crèmigkeit, Fülle, Kraft und viel Ausdruck. Charakteristisch ist auch die Lagerfähigkeit aller Weine von Rombauer. Von den etwas traditionellen oder gar altmodisch wirkenden Etiketten sollte sich kein Liebhaber abschrecken lassen, den Chardonnay mit der kalifornischen Opulenz und der atemberaubenden Balance zu einem scharfen asiatischen Gericht zu probieren – unvergesslich.

Rombauer Vineyards
3522 Silverado Trail North
94574 St. Helena
Vereinigte Staaten
Tel. +1 707 963 5170

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (12er-Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Biel
032 342 09 14
Mövenpick Wein Bursins
021 824 08 24
Mövenpick Wein Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Heimberg, Thun
033 437 13 04
Mövenpick Wein Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Reinach BL
061 713 74 18
Mövenpick Wein Rotkreuz
041 790 94 70
Mövenpick Wein Shoppyland
031 852 08 00
Mövenpick Wein St. Gallen
071 288 52 92
Mövenpick Wein Suhr
062 842 22 23
Mövenpick Wein Wettingen
056 426 18 88
Mövenpick Wein Wil
071 911 78 00
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli
044 220 48 47
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Zinfandel

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Zinfandel – ertragreich & aromatisch

Zinfandel – in Italien Primitivo genannt – gehört zu den beliebtesten und am stärksten vertretenen Rebsorten in den USA. Lange Zeit wurde Zinfandel auch als Rebsorte amerikanischer Abstammung betrachtet, allerdings konnte der Ursprung der Rotwein-Rebsorte mittlerweile auf Kroatien zurückverfolgt werden. Das erste Mal schriftlich erfasst wurde der Zinfandel als Terminus «Primotivo»in Italien Mitte des 19. Jahrhunderts. Daher wird vermutet, dass der Zinfandel von italienischen Einwanderern nach Kalifornien gebracht wurde. Heute macht der Zinfandel ungefähr 10% (20'000 Hektar) der in Kalifornien angebauten Rebsorten aus und gehört zu den Aushängeschildern Kaliforniens.

Ausser in Kalifornien werden vor allem in der Region Apulien in Italien und in Kroatien Rotweine auf Zinfandel-Basis vinifiziert. Diese Rebsorte fühlt sich in warmen aber nicht zu heissen Klimazonen am Wohlsten. Das Klima hat wie auch der Standort und das Alter der Rebstöcke einen starken Einfluss auf die Qualität und den Charakter der Zinfandel Rotweine. Daher variieren die Rotweine dieser Rebsorte stark im Geschmack. Beispielsweise weist der Zinfandel der im Napa Valley kultiviert wird Aromen von Pflaume und Vanille auf. Andersorts entstehen mit dem Zinfandel eher kräftige Rotweine mit vollem Körper oder leichte Rotweine, die an die Beaujolais erinnern.

...
mehr lesen

Petite Sirah

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Petite Sirah / Durif

Petite Sirah ist eine rote Rebsorte, die ursprünglich aus Frankreich stammt und auch unter der Bezeichnung Durif bekannt ist – benannt ist die Sorte nach dem französischen Landarzt Francois Durif, dem die Züchtung dieser Rebsorte zugeschrieben wird. Während in den USA meist noch die Bezeichnung Petite Sirah gebräuchlich ist, hat sich in einigen anderen Anbaugebieten das Synonym Durif in den letzten Jahren durchgesetzt – wohl auch, um gelegentliche Verwechslungen mit Syrah zu vermeiden, die durch die ebenfalls verbreitete Schreibweise Petite Syrah noch verstärkt werden.

Trotz des ähnlich klingenden Namens ist Petite Sirah nicht mit der weltweit bekannten Rebsorte Syrah identisch – Genanalysen aus dem Jahr 1999 ergaben, dass Petite Sirah respektive Durif eine Kreuzung der Sorten Peloursin und Syrah ist. Der weltweite Bestand von Durif liegt gegenwärtig bei etwa 4800 Hektar – Anbaugebiet Nummer eins ist Kalifornien; ausserdem wird die Rebsorte auch in Brasilien, Chile, Südafrika und Australien kultiviert. In ihrem Heimatland Frankreich hingegen wächst Durif nur noch auf wenigen Hektar Rebland in der provenzalischen Appellation Palette.

Durif bringt dunkelrote Weine mit Aromen von Heidelbeeren und Pflaumen hervor, die oft auch Kräuter-Akzente sowie Nuancen von schwarzem Pfeffer aufweisen. Mit ihrer fruchtbetonten Art und ihrem würzigen Charakter passen diese Weine hervorragend zu T-Bone-Steaks, Lammracks, Wagyuburgern oder Spareribs vom Grill.

Entdecken Sie jetzt unser Petite Sirah- / Durif-Sortiment.

...
mehr lesen