2019 Gavi DOCG di Gavi Marchesi di Barolo

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 19.90
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 26.53 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Piemont-Klassiker begleitet Speisen aufs Feinste

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Hellgelb, grünliche Akzente. Ein frisches Bouquet, das an Golden Delicious und Mandeln erinnert, ergänzt durch etwas Zitronenzeste und Kamille. Am Gaumen sehr lebendig und ausdrucksstark, viel gelbe Frucht, aber auch Agrumen, schliesslich auch gedörrte Aprikosen; fein texturiert und elegant, mineralisches Finale.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 1062419075C6100
Alkoholgehalt 12.5% vol.
Rebsorte(n) 100% Cortese
Trinkreife Jetzt bis 2023
Herkunftsland Italien
Region Piemont
Subregion Gavi
Produzent Marchesi di Barolo
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Komplexe und grosse Weissweine

Marchesi di Barolo

Alle Produkte von Marchesi di Barolo ›
Marchesi di Barolo
Die Geschichte des norditalienischen Prestige-Rotweines Barolo ist seit jeher eng mit der Historie des Traditionsweingutes Marchesi di Barolo verbunden. Denn das vor 200 Jahren gegründete Weingut der Marchesi und deren Engagement für die Rebsorte Nebbiolo hat nicht nur die Entwicklung der Ursprungsbezeichnung Barolo stark gefördert, sondern auch die aussergewöhnliche Qualität dieses grossen Piemonteser Rotweins schon früh in den Vordergrund gestellt.
Die Marchesi – “Entdecker” des Barolo

Im 19. Jahrhundert waren die Marchesi Falletti die Regenten der Region und widmeten sich bereits damals mit grosser Passion dem Weinbau und der Klassifikation der besten lokalen Weine. Insbesondere der Leidenschaft der Marchisa Falletti, Juliette Colbert von Maulévrier, ist es dabei zu verdanken, dass die lange im Holzfass gereiften Nebbiolo-Weine aus den besten Weinbergen des Anbaugebietes unter dem Namen Barolo bekannt und zu einem legendären Klassiker der italienischen Weinwelt geworden sind.

Familienweingut seit 1895

Im Jahr 1895 übernahm dann Pietro Abbona die traditionsreiche Kellerei, die inmitten des pittoresken Ortes Barolo liegt und die heute das grösste Familien-Weingut des Piemont darstellt. Mit grosser Leidenschaft entwickelt Pietro Abbona nicht nur das Weingut konsequent weiter, sondern machte auch seinen Spitzenwein Barolo weltberühmt. Auch heute befindet sich das Weingut noch im Besitz der Familie Abbona – mittlerweile zeichnen Anna und Ernesto Abbona sowie deren Kinder Valentina und Davide für die Geschicke dieses Piemonteser Vorzeige-Weingutes verantwortlich.

Einzellagen-Barolo und andere Klassiker des Piemont

In den etwa 200 Hektar Weinbergen, die von den Marchesi di Barolo in den Gebieten Langhe, Roero und Monferrato heute bewirtschaftet werden, entsteht neben den prestigeträchtigen Baroli aus verschiedenen Einzellagen, auch eine Fülle typischer Weine aus einheimischen Rebsorten wie Barbera, Dolcetto oder Cortese. Cannubi, Sarmasso und Costa di Rose – so heissen die berühmten Barolo-Weinberge der Marchesi di Barolo, die im sanft hügeligen Herzen der Langhe liegen. Dank ihrer besonderen geografischen Lage profitieren diese Terroirs im Süden des Piemont von perfekten Reifebedingungen, denn das Anbaugebiet ist von vielen Seiten durch die Gebirgskette der Alpen vor starken, kalten Winden geschützt. Daraus resultieren wunderbar ausgereifte, kraftvoll herbe und gleichzeitig anmutige Nebbiolo-Weine, die sich über viele Jahre zu aussergewöhnlicher Komplexität entwickeln und die Eigenschaften ihres einmaligen Terroirs hervorragend widerzuspiegeln.

Marchesi di Barolo
Via Alba 12
12060 Barolo
Italien
Tel. +39 0173 564 457

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Basel
061 693 31 31
Mövenpick Wein Bursins
021 824 08 24
Mövenpick Wein Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Wein Genf-Meyrin
022 782 65 72
Mövenpick Wein Heimberg, Thun
033 437 13 04
Mövenpick Wein Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Wein Luzern
041 458 10 00
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Reinach BL
061 713 74 18
Mövenpick Wein St. Gallen
071 288 52 92
Mövenpick Wein Volketswil
043 444 95 47
Mövenpick Wein Wettingen
056 426 18 88
Mövenpick Wein Wil
071 911 78 00
Mövenpick Wein Winterthur
052 203 63 60
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Cortese

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Cortese

Cortese ist der Name einer traditionellen, weissen Rebsorte aus Italien, die schon im 17. Jahrhundert bekannt war. Cortese wird vor allem in der Region Piemont angebaut, ist aber auch in den benachbarten Weinregionen Lombardei und Venetien zu finden. Aktuell sind in Italien knapp 2'500 Hektar mit der Rebsorte bepflanzt.

Der bekannteste Wein aus Cortese heisst Gavi; Cortese-Weine, die aus der Kernzone des Anbaugebietes in der unmittelbaren Umgebung des Städtchens Gavi stammen, dürfen die geschützte Ursprungsbezeichnung Namen Gavi di Gavi tragen. Dieser trockene DOCG-Wein ist einer der bekanntesten, italienischen Weissweine und besticht durch seine frische und geschmacksintensive Art mit feinen Kräuernoten und ausgeprägten Zitrusaromen – zwei typische Eigenschaften der Rebsorte Cortese, die sie auch in anderen norditalienischen Appellationen, beispielsweise im Bianco di Custoza zeigt.

Weine aus Rebsorte Cortese sind durch ihre vitale Charakteristik höchst anpassungsfähige, kulinarische Allrounder, die sich insbesondere zu Süsswasserfisch, leichten Pastagerichten oder Risotto hervorragend eignen.

Finden Sie hier den passenden Cortese zu Ihrem Anlass!

...
mehr lesen