Weingut Krutzler

Weingut Krutzler

Alle Produkte von Weingut Krutzler ›

Schon vor 40 Jahren hatte Hermann Krutzler erstmals Qualitätsweine mit individueller Stilistik abgefüllt. Voll auf eigenständige Weine zu setzen war damals ein Risiko, aber betrachtet man die Historie des Weingutes hat sich diese Entscheidung wahrlich gelohnt: Krutzler ist unbestritten eine der Topadressen Österreichs. Auch Hermann Krutzlers Sohn Reinhold trägt diesen Pioniergeist in sich, wie man insbesondere an der Entstehung seines Prestige-Blaufränkisch Perwolff ablesen kann, den er gemeinsam mit seinem Vater und seinem Bruder Erich in den 1990er-Jahren kreiert hat.

mehr

Familienbetrieb mit ausgeprägter Liebe zur Heimat

Seine Ausbildung als Kellermeister absolvierte Reinhold Krutzler zunächst bei Willi Bründlmayer im Kamptal und sammelte danach reichlich internationale Erfahrung in Frankreich, Italien und Südafrika. Seiner Heimat, dem Südburgenland und den eigenständigen Weinen der Region ist er aber zu jeder Zeit mit ganzem Herzen verbunden geblieben. Heute führt er das Weingut in der fünften Generation höchst erfolgreich gemeinsam mit seiner Frau Melanie, die ihrem Mann in allen Belangen zur Seite steht – aber auch seine Mutter Martha hilft kräftig im Betrieb mit. Und mit Clemens Krutzler, der langsam aber sehr sicher in die Fussstapfen seines Vaters tritt, steht auch schon die nächste Generation bereit.

Einzigartiges Terroir am Eisenberg

Die traditionsreiche Weinbaugemeinde Deutsch-Schützen ist schon allein durch ihre geografische Lage das Herzstück des Weinbaugebietes Südburgenland. Der angrenzende, 415 Meter hohe Eisenberg bildet mit dem Deutsch-Schützer Weinberg eine für den Weinbau perfekte Einheit. Südöstlich fallen die Hänge steil in die Ebene und bilden einen Kessel, der die Reblagen vor kalten Nordwinden schützt. Warmes, pannonisches Klima trifft hier auf kühlere, feuchte Wettereinflüsse aus dem oststeirischen Hügelland – ideale Bedingungen für charismatische Weine mit viel Ausdruck. Intensive, aber nicht zu heisse Sonnenbestrahlung tagsüber ermöglicht es den Trauben im Verbund mit kühlen Nächten, die Säure in den Früchten konstant zu halten, länger am Stock zu reifen und dadurch ein besonders intensives Aroma auszubilden.

Blaufränkisch in Perfektion

Auf rund 12 Hektar Rebfläche rund um den legendären Eisenberg bewirtschaften die Krutzlers sechs verschiedene Weinberge in einem aussergewöhnlichen geologischen Terroir, das durch Braunerde- und Schieferböden mit besonders hohem Eisenanteil gekennzeichnet ist. Die daraus resultierende, spezifische Charakteristik macht die Weine der Region absolut einzigartig – Weine vom Eisenberg sind mit keinem anderen Weinbaugebiet vergleichbar, weil in den Weinen jederzeit eine intensive Mineralik spürbar ist, das Eisen geschmacklich regelrecht durchdringt. Nirgendwo sonst gerät der Blaufränkisch so präzise, fruchtig, erdig und finessenreich. Beim Ausbau setzt Reinhold Krutzler nicht mehr ausschliesslich auf Einzellagenweine, sondern vielmehr auf das Zusammenspiel von bestem Traubenmaterial aus verschiedenen erstklassigen Parzellen. Neben der ungemein mineralisch geprägten Textur und der finessenreichen Frucht zeigen diese Weine stets auch ein kräftiges Tanningerüst, das durch die Flaschenreifung beeindruckend an Geschmeidigkeit und Eleganz gewinnt.

Weingut Krutzler
Untere Hauptstrasse 6
7474 Deutsch-Schützen
Österreich
Tel. +43 33 65 21 868

3 Ergebnisse

                          3 Artikel