Winzer im Fokus – Bodegas Mas Alta

        Das Priorat südlich von Barcelona im Hinterland der Stadt Taragona ist Kataloniens ältestes Weinanbaugebiet. Doch erst in den 1990er-Jahren begannen die Weine aus der kargen und zu dieser Zeit sehr armen spanischen Gegend internationale Bekanntheit zu erlangen.

        Die hügelige Landschaft an den Hängen des Bergmassivs Montsant ist nichts für Winzer, die
        schnell viel Ertrag erzielen wollen. Steinige Parzellen und reinster Schiefer an Steilhängen erschweren den Anbau der Reben und bringen Kleinsterträge an Trauben hervor. Da Traktoren mit ihrem Gewicht langfristig die Terrassen zerstören würden, ist die Bewirtschaftung mit der Unterstützung von Maultieren und Pferden im Priorat noch heute Usus. Das Terrain verlangt aber Mensch und Tier nicht nur viel ab, es sorgt auch für den unverwechselbaren Priorat-Charakter, der von Mineralität und Finesse geprägt ist. Die kleinblättrigen Schieferböden bieten den Wurzeln guten Halt und erleichtern die Nährstoffaufnahme.

        Bewirtschaftung der Terrassen mit Unterstützung von Maultieren

        Renommiertes Beraterteam

        Die weltbekannten Önologen Michel Tardieu und Philippe Cambie sorgen dafür, dass die Mas Alta Weine regelmässig die Gunst der Weinkritiker erlangen. Mit Weinen wie «Artigas», «La Basseta» und «La Creu Alta» setzen sie neue Massstäbe für das gesamte Anbaugebiet.

        Önologe Michel Tardieu

        Mas Alta besitzt Parzellen mit einheimischen Rebsorten wie Garnacha und Carignan, aber auch mit internationalen wie Cabernet Sauvignon und Syrah. Auf rund 1000 Meter über Meer im höchstgelegenen Dorf des Priorats, La Vilella Alta, erbringen die zwischen 50 und 120 Jahre alten Rebstöcke kleine, aber höchst konzentrierte Erträge. Auf dieser Höhe könnten die Bedingungen für die alteingesessene Garnacha-Rebe nicht besser sein.

        La Vilella Alta, das höchstgelegene Dort des Priorats

        Die Starönologen haben aber auch im Keller früh ideale Voraussetzungen geschaffen, um das Beste aus der Rebsorte herauszuholen. Sie lassen die Weine in Betonfässern reifen – wie es auf den angesehensten Weingütern der Welt praktiziert wird und nach dem Vorbild von Tardieu/Cambie heute auch im Priorat Einzug hält. Den letzten Schliff erhalten die Mas Alta Weine in den besten französischen Barriquen – ein Privileg, das sich die kleine Bodega dank des einflussreichen Önologen-Duos leisten kann.

        Mas Alta Weine reifen in besten französischen Barriquen

        Die Mas Alta Weine bestechen durch Fülle und Komplexität

        Als Begleiter von kräftigen Gerichten eignen sie sich genauso wie als Protagonisten während eines Cheminéeabends.

        Artigas

        Der Artigas ist das bekannteste Erzeugnis aus der Meister-Bodega Mas Alta. Alte Reben
        aus besten Höhenlagen auf schroffen Schieferböden liefern konzentrierte Trauben für diese
        Assemblage. Die beiden önologischen Berater Michel Tardieu und Philippe Cambie haben ihr
        ganzes Herzblut in diesen Wein gesteckt. Die Gaumenfülle und die betörende Fruchtsüsse
        lassen keinen Zweifel daran.

        2017 Artigas Priorat DOCa Bodegas Mas Alta


        Els Pics

        Bereits der "Einstiegswein" Els Pics verdeutlicht mit ausserordentlicher Kraft und grossem Charme, dass es sich bei den Weinen von Mas Alta um Spitzenqualität handelt.  Die fruchtbetonte Cuvée harmoniert mit einer Vielzahl kräftiger Speisen. Ein ausgewogener Priorat mit Terroircharakter zum kleinen Preis. 

        2018 Els Pics Priorat DOCa Bodegas Mas Alta


        Cirerets

        Der Jahrgang 2018 ist die erste biozertifizierte Version des Cirerets. Ein Charakterwein mit Lagerpotenzial aus Grenache und Carignan, während 17 Monaten in französischen Barriquen ausgebaut.

        2018 Cirerets Priorat DOQ Bodegas Mas Alta (Bio)


        La Basseta

        Das Flaggschiff von Mas Alta stammt aus der besten Schieferlage des Priorats.

        Die Trauben für La Basseta wachsen an dieser Einzellage
        2017 La Basseta Priorat DOCa Bodegas Mas Alta


        La Creu Alta

        Der Topwein des Mas Alta - La Creu Alta - ist ein einmaliges Erlebnis und gehört zweifellos zu den besten Weinen des Anbaugebietes.

        2017 La Creu Alta Priorat DOCa Bodegas Mas Alta


        Artigas Blanco

        Mas Alta hat auch einen winzigen Weissweinbestand. Der Artigas Blanco ist eine seltene Spezialität aus den Rebsorten Garnacha Blanco, Macabeao und Pedro Ximenez, die geschmacklich durchaus an die grossen, weissen Klassiker der Rhone zu erinnern vermag.

        2017 Artigas Blanco Priorat DOQ Bodegas Mas Alta

        Die Gesamtproduktion der Bodegas Mas Alta beträgt jährlich nur circa 20 000 Flaschen und jede Flasche ist ein handwerklich produziertes Unikat der Extraklasse, das Sie unbedingt probieren sollten!

        Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren: