wein-news

Weisser Wein aus roten Trauben

Im Tessin entstehen nicht nur grossartige, fruchtig-samtige Rotweine aus der beliebten Rebsorte Merlot – ein winziger Anteil jeder Ernte wird auch weiss gekeltert. Mit seinem im Barrique gereiften Bianco Rovere zeigt Guido Brivio eindrucksvoll, welch charmante Weissweine aus dunklen Trauben entstehen können.

Von Anselm Link am 20.09.2022

Reife Merlot-Trauben kurz vor der Ernte

Eine der beliebtesten Rebsorten der Welt

Merlot ist eine der meist verbreiteten Rotweinrebsorten der Welt. Hinter Cabernet Sauvignon belegt die klassische Bordeaux-Varietät Platz 2 im Ranking der Rebfläche: Etwa 267.000 Hektar sind rund um den Globus mit Merlot bestockt; rund 900 Hektar davon befinden sich im Tessin, wo die Sorte auf mehr als 80 Prozent der gesamten Anbaufläche wächst. Während der weitaus grösste Teil der Tessiner Produktion auf exzellente Rotweine entfällt, die oft im kleinen Eichenfass ausgebaut werden und ein gutes Lagerpotenzial besitzen, wird ein kleine Menge auch als Bianco di Merlot gekeltert – ein seltener Weisswein, der sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut. Möglich wird das, weil auch der Saft der meisten dunklen Rebsorten eine helle Farbe besitzt und nur durch den Kontakt mit den Schalen der Früchte ein mehr oder weniger kräftiges Rot erhält. Wird aus roten Weintrauben ein weisser Wein gekeltert, nennt die Fachwelt das Blanc de Noirs. Und genau dabei handelt es sich beim spannenden Bianco Rovere von Guido Brivio.

Bianco di Merlot – rote Trauben weiss gekeltert 

Zunächst wird der klare Most beim Abbeeren der Merlot-Trauben durch das Ablaufen des Saftes gewonnen; anschliessend folgt eine schonende Pressung, damit keine Farbstoffe aus den Schalen in den Most gelangen. Die Gärung findet ebenso wie die 8-monatige Reifung in Barriques aus französischer Eiche statt, die dem Wein seine angenehme Holznote und seinen vollmundigen Charakter verleihen. Für das seidige Mundgefühl dieses Weissweins ausserdem extrem wichtig: die Bâtonnage, das Aufrühren der Hefe. Dieser Vorgang wird in der Zeit zwischen alkoholischer und malolaktischer Gärung regelmässig durchgeführt und sorgt zusätzlich für Fülle, Crèmigkeit und Schmelz. Auf diese Weise entsteht eines der schönsten Beispiele eines im Fass gereiften, weissen Merlot aus dem Tessin – genau das Richtige für Liebhaberinnen und Liebhaber reichhaltiger Weine im burgundischen Stil. Ein Weisswein mit viel Kraft in einer feinen, sehr distinguierten Interpretation, der kulinarisch grossartig mit intensiven Aromen und gehaltvoller Küche umgehen kann. Guido Brivios Bianco Rovere ist ein fulminanter Begleiter zu Blätterteigpasteten, Zander in Weisswein- oder hellem Fleisch in Rahmsauce, Käsegerichten wie Fondue und Raclette oder Forelle nach Müllerin-Art.

Guido Brivios ganzer Stolz: der Bianco Rovere 2021

Die Degustationsnotiz: Bianco Rovere Ticino DOC 2021

Aus dem Glas leuchtet der Bianco Rovere in zartem Hellgelb – von der Kraft, die dieser Weisswein am Gaumen entwickelt, ist zunächst noch nichts zu sehen. Der Nase präsentiert sich dann ein sehr klar definiertes Bouquet, das an Mirabellen und weisse Johannisbeeren erinnert, vereint mit sanft geröstetem Toastbrot, Mandeln und etwas Butterscotch. Am Gaumen zeigt sich ein überaus charakteristischer Bianco Rovere, mit prächtigen Fruchtaromen, dezenten Röstaromen und milder Säure. Weich und harmonisch, zart und feingliedrig, dabei gleichzeitig vollmundig und intensiv mündet dieser Weisswein-Schmeichler in ein sehr geschmeidiges Finale.

Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren:

Wine & Dine – Swiss-Chalet Merlischachen

by movenpick

Das Swiss-Chalet Merlischachen besteht aus dem Schloss-Hotel, dem Chalet-Hotel und dem Restaurant-Swiss-Chalet. Es liegt wunderbar am Vierwaldstättersee und lädt mit seinem privaten Schloss-Park zum Relaxen ein. Ein Sprung in den erfrischenden See sorgt für Abkühlung nach der Sauna im Schloss-Hotel. Merlischachen ist zudem perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen auf die Rigi oder in die Innerschweizer Bergwelt und Tagesausflüge nach Luzern, Schwyz oder Zürich. Wir freuen uns, Ihnen ein feines Rezept direkt aus der Küche vorstellen zu dürfen. Von Mövenpick Wein

Cà dei Frati – Innovationen vom Gardasee

by movenpick

Der Gardasee ist nicht nur eine traumhafte Ferienregion, sondern auch eines der trendigsten Anbaugebiete in Italien für Weiss- und Roséweine. Aktuell erleben die Weine aus der Appellation Lugana einen regelrechten Boom. Dieser ist zweifellos Cà dei Frati zu verdanken, einem Weingut, dessen Gewächse mittlerweile zu den absoluten Klassikern Italiens zählen, die Karten der besten Restaurants zieren und internationalen Kultstatus geniessen.

Perfekt gereift aus Chiles Schatzkammer

by movenpick
Don Maximiano

Die Rotweine von Eduardo Chadwick zählen nicht nur zu den besten Chiles, sondern zu den charismatischsten Gewächsen der gesamten Weinwelt. Sein Cabernet-Blend Don Maximiano ist dafür seit vielen Jahren ein eindrucksvoller Beweis. Nun ist es uns gelungen, vom hoch bewerteten Jahrgang 2012er eine Weingutsreserve einzukaufen, die sich nach 10 Jahren Kellerreife in begeisternder Hochform präsentiert.  Von Anselm Link

Essen & Trinken - Hof Weissbad

by movenpick
Rehentrecote à la Simone Devittori

Das Hotel Hof Weissbad, ein 4-Sterne-plus-Hotel im Herzen von Appenzell, ist eng verbunden mit der Region, der einmaligen Natur und der Appenzeller Kultur. Es bietet seinen Gästen in allen Belangen nur das Beste, sei es in den Restaurants, dem Wellness- oder im Seminarbereich. Wir freuen uns, Ihnen in diesem Beitrag ein spannendes Rezept vorstellen zu dürfen. Von Mövenpick Wein

Im Schatten des roten Bruders

by movenpick

Was ein bisschen klingt wie der Titel eines Wildwest-Films, beschreibt in Wirklichkeit die Geschichte der Weissweine aus Bordeaux. Obwohl sie zu den eigenständigsten Typologien der Weinwelt zählen, erhalten sie deutlich weniger Aufmerksamkeit als ihre roten Pendants. Deshalb wollen wir die Ankunft des neuen Jahrgangs unseres Bordeaux-Blanc-Klassikers Le Cygne nutzen, um auf diese begeisternden Weissweine aufmerksam zu machen.

Winzer im Fokus – Tenuta Luce

by movenpick

Ein eigenes Weingut für die Luce-Kultweine – diesen Traum hat sich Lamberto Frescobaldi mit der Tenuta Luce erfüllt.  Von Susanne Aebi